Erstes Training schon absolviert

Bayern-PK: Cuisance spricht über Gladbach-Kritik - Salihamidzic äußert sich zu Sanches und Transfers

+
Michael Cuisance (l.) und Hasan Salihamidzic bei der offiziellen Pressekonferenz.

Michael Cuisance und Philippe Coutinho absolvierten am Dienstag ihr erstes Training beim FC Bayern. Am Nachmittag steht noch eine Pressekonferenz an. Wir berichten im Live-Ticker.

  • Michael Cuisance wurde am Dienstag auf einer Pressekonferenz als Neuzugang des FC Bayern vorgestellt.
  • Der junge Franzose sprach über sein erstes Training und seine Ziele. Gleichzeitig warf er einen Blick auf seine Gladbach-Vergangenheit.
  • Von dort gab es zuletzt Giftpfeile in Richtung des 20-Jährigen. Cuisance und Sportdirektor Hasan Salihamidzic bezogen Stellung.
  • Hasan Salihamidzic ließ außerdem mit zwei Aussagen zu Renato Sanches und weiteren Transfers aufhorchen.
  • Update vom 20. August, 13.50 Uhr: Und Ende: Michael Cuisance hat seine erste Pressekonferenz hinter sich. Sportdirektor Hasan Salihamidzic ließ mit mehreren Aussagen aufhorchen. Hier gibt es den PK-Ticker zum Nachlesen.

    Michael Cuisance zum FC Bayern: Pressekonferenz zum Nachlesen

    13.49 Uhr: Das war es mit den Fragen. Nun steht das Fotoshooting samt Trikot an - mit einer „ganz besonderen Nummer“, wie Pressesprecher Dieter Nickles erklärt.

    13.48 Uhr: Salihamidzic über junge Spieler wie Cuisance, Arp und Davies: „Die Jungs trainieren natürlich hier mit. Grundsätzlich sind wir auf dem richtigen Weg. Mit Singh und Zirkzee haben wir weitere Spieler in der zweiten Mannschaft. Unser Trainerteam wird hart arbeiten, wir werden Extra-Einheiten haben und wollen die Jungs fordern und fördern. Sie sollen die Zukunft des FC Bayern sein.“

    13.47 Uhr: Salihamidzic über die Gladbach-Kritik: „So einen Spieler zu verlieren, tut natürlich weh. Wir haben viel gesprochen. Max Eberl hat sich in den Verhandlungen sehr gut verhalten, wir haben ein sehr gutes Verhältnis. Alles, was jetzt da war, möchte ich nicht mehr kommentieren. Wir freuen uns, dass Mika jetzt hier bei uns ist. Alles andere ist Vergangenheit.“

    13.46 Uhr: Salihamidzic über Coutinho: „Ob er spielt, muss der Trainer entschieden. Ich denke, wir haben heute im Training gesehen, was er für ein großartiger Kicker ist. Aber der Trainer entscheidet. Er hat immer das letzte Wort.“

    13.45 Uhr: Cuisance über seine Ziele: „Alles geben, sich anpassen und dem Team helfen.“

    13.44 Uhr: Cuisance über Vorbilder: „Es gibt natürlich viele gute Mittelfeldspieler in Frankreich. Ganz vorne ist für mich Zinedine Zidane.“

    13.43 Uhr: Salihamidzic über die Stärke des Kaders: „Ich glaube schon, dass wir eine Mannschaft haben, die auf dem internationalen Markt sehr gut ist. Wir wollen alles optimieren und die gute Stimmung beibehalten.“

    13.42 Uhr: Cuisance über die Kritik aus Gladbach: „Das ärgert mich nicht. Ich habe dort zwei Saisons gespielt und eine gute Zeit gehabt. Ich bin dem Klub dankbar, aber jetzt bin ich bei Bayern. Dort möchte ich mein Bestes geben.“

    Hasan Salihamidzic spricht über weitere Transfers beim FC Bayern

    13.41 Uhr: Salihamidzic über Transfers: „Auf dem Transfermarkt werden wir uns alle Optionen bis zum 2. September offen halten.“

    13.40 Uhr: Salihamidzic über Renato Sanches: „Er hat zu Beginn der Saison drei Einsätze gehabt. Deswegen habe ich seine Äußerungen nicht so richtig verstanden.“

    13.39 Uhr: Cuisance über seine Vergangenheit: „Die erste Saison in Gladbach war natürlich sehr gut. Die zweite war schwierig, aber ich habe hart gearbeitet. Mein Selbstvertrauen habe ich dann aus den Einsätzen in der französischen Junioren-Nationalmannschaft gezogen.“

    13.38 Uhr: Salihamidzic über Cuisances Einsatzchancen: „Er muss sich da keine Sorgen machen. Er hat eine super Mentalität und ist mutig. In seiner ersten Spielzeit in Mönchengladbach war er gleich Spieler der Saison.“

    13.37 Uhr: Cuisance über das erste Training: „Ich war nicht darüber schockiert, dass ich im ersten Training gleich das Trikot des freien Mannes bekommen habe. Ich freue mich sehr, mit so großen Spielern wie Coutinho hier zu trainieren und zu spielen.“

    13.35 Uhr: Salihamidzic über Cuisances Qualitäten: „Er kann im Mittelfeld alles spielen, er ist sehr kreativ. In seinem linken Fuß ist richtig Musik drin. Ich bin sicher, dass wir an ihm sehr viel Freude haben werden.“

    13.34 Uhr: Salihamidzic über den Transfer: „Er ist ein Spieler, den wir schon seit zwei Jahren beobachten. Er hat großes Potenzial. Wir haben immer versucht, Mika zum FC Bayern zu holen. In der Vergangenheit gab es keine Möglichkeit. Als wir gesehen haben, dass es bei Mönchengladbach nicht so gut lief, sind wir in Verhandlungen getreten.“

    13.33 Uhr: Los geht‘s! Die Protagonisten sind da. Cuisance beginnt auf Deutsch: „Ich bin sehr glücklich, hier in München zu sein.“ Im Anschluss übersetzt eine Dolmetscherin für ihn ins Französische und seine Aussagen schließlich zurück auf Deutsch.

    13.31 Uhr: Noch lassen Michael Cuisance und Hasan Salihamidzic auf sich warten. Lange dürfte es aber nicht mehr dauern, bis sie zusammen mit Medienchef Dieter Nickles in den Presseraum kommen.

    13.26 Uhr: Michael Cuisance wird beim FC Bayern die French Connection verstärken. Der 20-Jährige ist der fünfte Franzose im Kader. Kingsley Coman, Corentin Tolisso, Lucas Hernandez und Benjamin Pavard wird‘s freuen.

    Update vom 20. August, 13.16 Uhr: Gleich geht es hier los mit der Presserunde: Neuzugang Michael Cuisance und Sportdirektor Hasan Salihamidzic werden auf dem Podium sitzen. Nach dem Transfer des jungen Franzosen gibt es nun weitere Details: Cuisance wird beim FC Bayern mit einer prominenten Rückennummer auflaufen.

    Michael Cuisance beim FC Bayern München: Erstes Training absolviert

    +++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der FC-Bayern-Pressekonferenz. Nach Ivan Perisic und Philippe Coutinho stellt sich am Dienstag auch der dritte Spieler vor, den der Rekordmeister jüngst verpflichtet hat: Michael Cuisance. Der Franzose wird um 13.30 Uhr zum Pressetalk erwartet. An seiner Seite: Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Wir berichten im Live-Ticker! +++

    Update vom 20. August, 11.46 Uhr: Ungemütliches Wetter an der Säbener Straße, die Laune ist trotzdem prächtig: Schließlich absolvieren die Neuzugänge Philippe Coutinho und Michael Cuisance am Dienstag ihr erstes Training mit dem FC Bayern. Die Einheit ist öffentlich, viele Fans haben sich trotz Regenschauer auf den Weg gemacht.

    Dabei bekamen sie die beiden Neuzugänge auch direkt zu sehen: Coutinho und Cuisance marschierten zusammen auf den Platz. Niko Kovac begleitete das Duo zu einem gemeinsamen Fototermin, danach spielten sich der Brasilianer und der Franzose locker die Bälle zu. Anschließend gab es Show für die Fans: Im Sechs gegen Zwei zeigten Cuisance und Coutinho ihre technischen Fertigkeiten. Ab 13.30 Uhr äußert sich Cuisance dann auf der Präsentations-Pressekonferenz zu seinem Wechsel. Coutinho und seine Ehefrau Ainê scheinen sich in München schon eingelebt zu haben. 

    Michael Cuisance zum FC Bayern München: Neuzugang wird auf PK vorgestellt

    Erstmeldung vom 19. August: München - Bis zum 2. September darf der FC Bayern München in diesem Sommer noch auf dem Transfermarkt zuschlagen. Zuletzt war man fleißig und tütete gleich drei Deals ein - sie alle sollen mithelfen, damit die Bayern ihre hochgesteckten Ziele erreichen.

    Ivan Perisic und Philippe Coutinho wurden auf zwei Pressekonferenzen bereits vorgestellt. Am Dienstag folgt nun auch der Dritte im Bunde - Michael Cuisance. Ab 13.30 Uhr stellt er sich zusammen mit Sportdirektor Hasan Salihamidzic den Fragen der Journalisten.

    Michael Cuisance: FC Bayern freut sich auf Neuzugang mit viel Potenzial

    Am Sonntag hatte der Rekordmeister Vollzug gemeldet. Der Franzose, der am Freitag 20 Jahre alt geworden war, unterschreibt bei den Roten einen Fünfjahresvertrag. Der Mittelfeldspieler ist der sechste Neuzugang für die Bayern. Neben Perisic und Coutinho hatte man bereits Benjamin Pavard, Lucas Hernandez und Fiete Arp verpflichtet. Cuisance kommt von Borussia Mönchengladbach, wo er in den vergangenen beiden Jahren auf dem Platz stand. Am Dienstagvormittag wird er zusammen mit der Mannschaft trainieren.

    Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sieht den FCB nun gut gerüstet - auch wenn der Saisonauftakt gegen die Berliner Hertha nicht unbedingt geglückt ist. „Vom Mix her ist das alles gut“, sagt auf der Coutinho-PK über die Transfers. „Wir sind total zufrieden und wir sind überzeugt, dass wir mit dem Kader, den wir jetzt damit auch stehen haben, eine erfolgreiche, gute Saison spielen werden. Wir alle beim FC Bayern sind total zufrieden mit dem Transfermarkt.“

    Michael Cuisance über den FC Bayern München: „Einer der größten Fußballvereine der Welt

    Cuisance selbst freut sich ebenfalls auf das neue Kapitel in der bayerischen Landeshauptstadt. Auf seinem Instagram-Account teilte er einige Bilder mit seinen Fans und Followern. 

    Dazu schrieb er: „Ein Traum wird wahr! Ich bin wirklich stolz und geehrt, dass ich mich dem FC Bayern anschließe - einem der größten Fußballvereine der Welt. Danke an alle, die am Transfer beteiligt waren - vor allem an meine Familie und meinen Berater.“ 

    Cuisance hat im Bayern-Mittelfeld große Konkurrenz. Wen lässt Trainer Niko Kovac spielen? Lange galt Leroy Sané als Transferziel Nummer eins. Nach seiner Kreuzband-Verletzung wurde es still um ihn - nach der Operation hat sich nun sein Arzt geäußert. In der DFB-Elf zeigte Sané mit Serge Gnabry schon einige aufregende Kombinationen. Letzterer machte nun mit einem Foto auf sich aufmerksam - will er die Münchner etwa verlassen?

    akl

    Auch interessant

    Meistgelesen

    Hoeneß verabschiedet sich - mit kuriosem Versprecher und politischem Statement
    Hoeneß verabschiedet sich - mit kuriosem Versprecher und politischem Statement
    Probleme beim Bundesliga-Topspiel FC Bayern gegen Borussia Dortmund - Sky entschädigt Kunden
    Probleme beim Bundesliga-Topspiel FC Bayern gegen Borussia Dortmund - Sky entschädigt Kunden
    „Ein kleiner schwarzer Fleck“: Sprüche der Jahreshauptversammlung des FC Bayern - und Reaktionen
    „Ein kleiner schwarzer Fleck“: Sprüche der Jahreshauptversammlung des FC Bayern - und Reaktionen

    Kommentare