1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FC Bayern

Van Gaal: „Die Zeit drängt auch für Ribéry“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Der Trainer und sein Star: Louis van Gaal (l.) mit Franck Ribery . © dpa

Donaueschingen - Louis van Gaal gibt keine Prognose ab, wann der am Knie verletzte Franck Ribéry wieder voll einsatzfähig ist.

"Er hat eine Sehnenverletzung und das ist immer schwer einzuschätzen", sagte der Coach des FC Bayern. Am Mittwochvormittag absolvierte der 26 Jahre alte Franzose wieder nur eine individuelle Einheit im Trainingslager des deutschen Fußball-Rekordmeisters in Donaueschingen, statt mit dem Team zu kicken. Ribérys Ausfall sei sehr schwierig, sagte van Gaal. "Aber ich kann viele Spieler ausprobieren, das ist ein Vorteil.

Während Miroslav Klose und Anatoli Timoschtschuk bei dieser Einheit wieder dabei waren, fehlte neben Ribéry auch Luca Toni. Für den erst vor einer Woche aus dem Urlaub zurückgekehrten Stürmer, der sich weiter mit Achillessehnenproblemen herumplagt, wird die Lage immer schwieriger. "Er trainiert mit den Reha-Trainern. Er kann nicht so gut trainieren wie Ribéry", verriet der niederländische Trainer.

Die wertvollsten Bayern-Spieler

Strecke

Er gehe nicht davon aus, zum Saisonbeginn schon seine Wunsch-Elf aufbieten zu können, sagte van Gaal. "Ich hoffe es, aber die Zeit drängt. Auch für Franck Ribéry, denke ich." Seit dem 1. Juli sind die Münchner im Training auf die am 8. August mit dem Match in Hoffenheim beginnende Spielzeit. Wo die eigene Mannschaft derzeit steht, vermag der Neu-Trainer nicht zu bemessen. "Ich weiß nicht, wie viel unsere Mannschaft schaffen kann. Das ist ein Prozess. Wir müssen uns jeden Tag verbessern", sagte er am Dienstag nach dem 10:0-Testspielsieg bei den Stuttgarter Kickers. "Gegen einen Gegner aus der 4. Liga ist das ausreichend gewesen, gegen 1. Liga wäre das nicht ausreichend."

Bastian Schweinsteiger indes kommt Schritt für Schritt wieder ins Teamtraining zurück. "Er ist für Bayern München ein wichtiger Spieler", so van Gaal. Nach mehreren Einheiten mit dem Team müsse man dem Mittelfeldmann, dem im Kampf um den Stammplatz und auch für das Länderspiel am 12. August in Aserbaidschan die Zeit davon läuft, "Spielminuten geben. Vielleicht ein bisschen früher als normal, das müssen wir beobachten", sagte van Gaal mit Blick auf den Pokalauftakt am 2. August bei der SpVgg Neckarelz. "Die ersten zwei Monate sind sehr schwer für uns mit so vielen Spielen und so vielen Reisen."

Schweini & Sarah: Das Glamour-Paar des FC Bayern

Strecke

Auch interessant

Kommentare