1. dasgelbeblatt-de
  2. Sport
  3. FCB Basketball

Weiterer Liga-Erfolg: Bayern gewinnen ohne Booker in Jena

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lena Meyer

Kommentare

Basketball FC Bayern Muenchen vs Baskets Oldenburg
Erfolg für Barthel & Co. © Christina Pahnke / sampics

Die FCB-Baskets lösen ihre Pflichtaufgabe in Jena. Und das, obwohl sie auf Center Devin Booker verzichten mussten.

Jena - Die Hiobsbotschaft gab es bereits vor dem Spiel der FCB-Baskets am Sonntagabend in Jena: Devin Booker, Center und einer der Leistungsträger der Münchner, wird den Roten mehrere Wochen fehlen. Damit bestätigte der Verein das, was viele Fans bereits befürchtet hatten. Die Verletzung, die sich der 27-Jährige am vergangenen Donnerstag gegen Khimki Moskau (72:65) am Sprunggelenk zugezogen hatte, war so schwerwiegend, dass er noch am Wochenende operiert werden musste.

Sein Fehlen fiel bei Underdog Jena allerdings noch nicht so sehr ins Gewicht. Zwar kämpften die Gastgeber mit vollem Einsatz, am Ende konnten die Münchner allerdings einen weiteren Ligaerfolg einfahren. Die Bayern gewannen mit 82:66 (51:35) und wahrten damit ihre weiße BBL-Weste. FCB-Topscorer war Vladimir Lucic mit 14 Punkten. Obwohl es im dritten Viertel noch einmal etwas enger geworden war, hatten die Münchner keine schwerwiegenden Probleme. „Ich bin sehr zufrieden mit unserer Leistung. Wir haben alle gut gespielt. Allein im dritten Viertel hätten wir konzentrierter auftreten müssen“, sagte FCB-Kapitän Danilo Barthel bei Telekom Sport.

Bookers Fehlen dürfte Ende der Woche deutlich schwerer zu kompensieren sein. Am Freitag treffen die Münchner in der Euroleague auf Zalgiris Kaunas, am Sonntag steht das Liga-Topspiel gegen ALBA Berlin an. Beide Spiele finden daheim im Audi Dome statt.

Lena Meyer

Auch interessant

Kommentare