Vettel: An jeder Stelle Platz zum Überholen

+
Sebastian Vettel hat in Schanghai viel Platz zum Überholen

Schanghai - Doppelweltmeister Sebastian Vettel analysiert in seiner tz-Expertenkolumne den Kurs in China und stellt erleichtert fest, dass an jeder Stelle Platz zum Überholen ist.

Der Kurs in China ist durch seine Größe einzigartig. Die breite Strecke lässt an jeder Stelle Platz für Überholmanöver, zudem sorgen große Auslaufzonen für höchsten Sicherheitsstandard. Die Strecke im Einzelnen:

Boxeneinfahrt: Normalerweise gehört eine Boxeneinfahrt nicht zu den Kurven, aber in China sehe ich das anders. Grund: Sie ist extrem eng und man darf auf keinen Fall den Bremspunkt zur Boxengeraden verpassen. Sonst steckt man im Kiesbett fest und alles ist vorbei. Genau das ist 2007 Lewis Hamilton passiert.

Schneckenkurve: Es ist alles andere einfach, sie hundertprozentig zu erwischen, weil sie zum Ausgang hin immer enger wird. Es gibt verschiedene Linien, sie zu fahren, und das ist das Problem. Man kann viel Zeit gewinnen, aber bei einem Fehler entscheidende Zeit verlieren.

Kurve 7: Sie macht richtig Spaß, weil man „durchfliegen“ kann. Wir fahren sie im sechsten Gang fast voll, die Geschwindigkeit beträgt um die 250 km/h. Das heißt, die seitlichen Fliehkräfte sind extrem hoch, ich schätze so um die 4,5 g.

Kurven 11, 12 und 13: Sie gehören für mich zusammen. Man muss die enge Kurve sehr gut erwischen, um den Rhythmus zu haben, damit man am Ausgang von Kurve 13 die optimale Beschleunigung auf die extrem lange Gerade hat.

Kurve 14: Die beste Gelegenheit zum Überholen. Wir bremsen vor der Haarnadel von 320 km/h auf 65 km/h herunter, fahren sie im ersten Gang. Wer in der engen Rechts-Kehre auf der Außenbahn ist, hat in der folgenden Linkskurve auf Start-Ziel die bessere Linie, um vorne zu bleiben. Das also ist Shanghai.

Sebastian Vettel

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Formel 1 2020: Fahrer, Teams und Strecken der 71. Saison - neue Termine
Formel 1 2020: Fahrer, Teams und Strecken der 71. Saison - neue Termine
Sebastian Vettel: Formel-1-Kracher? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen
Sebastian Vettel: Formel-1-Kracher? Spannende Option im Gespräch - Teamchef lässt aufhorchen
Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“
Michael Schumacher: Foto von Formel-1-Legende gepostet - „Haben ihn getroffen, er ...“
Formel 1: Sebastian Vettel - Frau, Kinder, Karriere des viermaligen F1-Weltmeisters
Formel 1: Sebastian Vettel - Frau, Kinder, Karriere des viermaligen F1-Weltmeisters

Kommentare