Ressortarchiv: Lokalsport

Snowboard: Konstantin Schad gewinnt Saisonauftakt auf dem Pitztaler Gletscher

Snowboard: Konstantin Schad gewinnt Saisonauftakt auf dem Pitztaler Gletscher

Fischbachau – Snowboardcrosser Konstantin Schad aus Fischbachau ist ein perfekter Start in die Saison gelungen. Der 31-Jährige gewann das traditionell stark besetzte Europacup-Opening in Österreich. Aber nicht nur der Routinier sorgte für Freude bei Snowboard Germany. Auch Schads Teamkollegen zeigten starke Leistungen, was für den Verband einen „Saisonauftakt nach Maß“ bedeutet.
Snowboard: Konstantin Schad gewinnt Saisonauftakt auf dem Pitztaler Gletscher
ESC Geretsried – ERV Schweinfurt (6:3) und ESC Geretsried – TEV Miesbach (5:4)

ESC Geretsried – ERV Schweinfurt (6:3) und ESC Geretsried – TEV Miesbach (5:4)

Geretsried – Was für eine Wochenende für den ESC Geretsried mit dem Vorteil, gleich zwei Heimspiele zu bestreiten. Diese bescherten den River Rats nicht nur zwei Siege, sondern man rutschte erstmals auf den begehrten achten Rang. Dieser letzte Platz berechtigt nach Abschluss der Vorrunde zur Teilnahme an der lukrativen Verzahnungsrunde mit den Oberligisten.
ESC Geretsried – ERV Schweinfurt (6:3) und ESC Geretsried – TEV Miesbach (5:4)
Landesliga-Süd: SV Cosmos Aystetten schlägt TuS Geretsried mit 1:2

Landesliga-Süd: SV Cosmos Aystetten schlägt TuS Geretsried mit 1:2

Aystetten/Geretsried – Die Talfahrt des TuS Geretsried hält weiter an. Auch im letzten Spiel vor der Winterpause brachte die Geretsrieder Mannschaft nichts Zählbares mehr zu Wege, verlor das Kellerduell gegen den SV Cosmos Aystetten mit 1:2 (0:2). Damit blieb das TuS-Team im neunten aufeinanderfolgenden Spiel ohne Sieg.
Landesliga-Süd: SV Cosmos Aystetten schlägt TuS Geretsried mit 1:2
BCF Wolfratshausen verliert gegen SV Mering 2:3

BCF Wolfratshausen verliert gegen SV Mering 2:3

Wolfratshausen – Trotz einer 2:0-Führung musste sich der BCF Wolfratshausen im Heimspiel gegen den SV Mering am Ende mit 2:3 geschlagen geben. Das Ziel, sich mit einem Sieg von den Relegationsplätzen abzusetzen, wurde damit verfehlt.
BCF Wolfratshausen verliert gegen SV Mering 2:3
Trainer des Judo-Teams Oberland bei der Bayerischen Meisterschaft

Trainer des Judo-Teams Oberland bei der Bayerischen Meisterschaft

Holzkirchen – Trainer sind Vorbilder. Sonja Weissensteiner und Maurice Müller haben ihren Schützlingen am vergangenen Wochenende wieder einen Grund gegeben, ihnen nachzueifern. Die beiden Trainer des Judo-Teams Oberland waren bei der Bayerischen Bodenmeisterschaft erfolgreich.
Trainer des Judo-Teams Oberland bei der Bayerischen Meisterschaft
Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den Tölzer Eishockey-Cracks

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den Tölzer Eishockey-Cracks

Bad Tölz – Nach seiner Rückkehr aus Nordamerika konnte Silbermedaillengewinner Yasin Ehliz dem Eishockeynachwuchs des EC Bad Tölz eine große Freude machen. Im Namen seines Sportfördervereins wurden nahezu alle Teams mit neuen Stutzen ausgestattet, die Schülermannschaft durfte sich zudem über einen neuen Trikotsatz freuen.
Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für den Tölzer Eishockey-Cracks
TuS-Basketballer kassieren mit 62:92 deftige Klatsche bei TS Jahn München

TuS-Basketballer kassieren mit 62:92 deftige Klatsche bei TS Jahn München

Holzkirchen – Von wegen Spitzentreffen. Davon war im Spiel Tabellenführer gegen den Tabellenzweiten der Basketball Bezirksoberliga nicht viel zu sehen. Sang- und klanglos mit 62:92 unterlag der TuS Holzkirchen bei der TS Jahn München und befindet sich wieder auf dem harten Boden der Tatsachen.
TuS-Basketballer kassieren mit 62:92 deftige Klatsche bei TS Jahn München
Gundelfingen und Wolfratshausen trennen sich torlos

Gundelfingen und Wolfratshausen trennen sich torlos

Gundelfingen – Keine Tore gab es am Samstagnachmittag bei der Begegnung zwischen dem FC Gundelfingen und dem BCF Wolfratshausen. Dabei verhinderte ein Aluminiumtreffer von Aleksandar Spehar einen durchaus möglichen Sieg der Farcheter.
Gundelfingen und Wolfratshausen trennen sich torlos
River Rats fegen Angstgegner EV Pegnitz mit 6:1 vom Eis

River Rats fegen Angstgegner EV Pegnitz mit 6:1 vom Eis

Geretsried – Der ESC Geretsried konnte am Freitagabend seinen ersten Auswärtssieg feiern. Und dieser fiel ausgerechnet beim Angstgegner EV Pegnitz mit 6:1 (0:1, 3:0, 3:0) auch noch recht deutlich aus.
River Rats fegen Angstgegner EV Pegnitz mit 6:1 vom Eis
Tabellenführer SV Bad Heilbrunn schlägt Phönix München mit 3:1

Tabellenführer SV Bad Heilbrunn schlägt Phönix München mit 3:1

Bad Heilbrunn – Jetzt können sich die HSV-Kicker beruhigt zurücklehnen und dürfen sich auf die Weihnachtsfeier freuen. In der letzten Begegnung vor der Winterpause schlugen sie am vergangenen Sonntag den FC Phönix München mit 3:1 (2:0). Das war bereits der zehnte Erfolg im zehnten Heimspiel. Damit führt der Aufsteiger die Tabelle der Bezirksliga-Süd nunmehr mit elf Punkten Vorsprung auf den zweiten, den SV Neuperlach-München, an. „Ein schöner Abschluss eines sensationellen Jahres“, strahlte da auch HSV-Coach Walter lang übers ganze Gesicht.
Tabellenführer SV Bad Heilbrunn schlägt Phönix München mit 3:1
TEV feiert zwei Siege

TEV feiert zwei Siege

Miesbach – Der TEV Miesbach hat seine kleine Krise in der Eishockey Bayernliga überstanden. Zwar überzeugte die Mannschaft noch nicht auf ganzer Linie, doch nach einer Reihe von Pleiten, der letzte Sieg datierte vom 21. Oktober (7:2 gegen den ESC Dorfen), ist das Team von Simon Steiner zurück in der Erfolgsspur. Am vergangenen Freitag besiegte der TEV Passau mit 3:0, am Sonntag folgte ein 3:1 in Schweinfurt.
TEV feiert zwei Siege
Tölzer Löwen verlieren in Bad Nauheim und schlagen die Heilbronner Falken

Tölzer Löwen verlieren in Bad Nauheim und schlagen die Heilbronner Falken

Bad Tölz – Die Chance zumindest halbwegs verpasst haben die Tölzer Löwen am zurückliegenden Spiel-Wochenende sich gegen direkte Tabellennachbarn ein gutes Stück nach vorne zu arbeiten.
Tölzer Löwen verlieren in Bad Nauheim und schlagen die Heilbronner Falken
Der Bann ist gebrochen: Holzkirchen schlägt die SpVgg Hankofen-Hailing 3:0

Der Bann ist gebrochen: Holzkirchen schlägt die SpVgg Hankofen-Hailing 3:0

Holzkirchen – Die gute Nachricht zuerst: Mit einem 3:0 (2:0) gegen die SpVgg Hankofen-Hailing hat der TuS Holzkirchen im 20. Anlauf endlich den ersten Saisonsieg in der Fußball-Bayernliga Süd gelandet. Die schlechte Nachricht folgt jedoch auch gleich hinterher: An der ohnehin ziemlich aussichtslosen Situation des Tabellen-Schlusslichts hat sich nichts geändert, denn auch der Vorletzte FC Unterföhring konnte mit einem 2:0 im Oberbayern-Derby beim FC Ismaning dreifach punkten. Im Klartext heißt das: Die Holzkirchner weisen vor dem letzten Spiel des Jahres 2018 (Samstag, 14 Uhr, beim TSV Schwabmünchen) einen Elf-Punkte-Rückstand auf die Relegationszone auf.
Der Bann ist gebrochen: Holzkirchen schlägt die SpVgg Hankofen-Hailing 3:0
Reaktion nach klarer 0:3-Niederlage beim BCF Wolfratshausen: Auch Co-Trainer Manuel Kluge wirft hin

Reaktion nach klarer 0:3-Niederlage beim BCF Wolfratshausen: Auch Co-Trainer Manuel Kluge wirft hin

Geretsried – Es ist wie fast immer im Fußballgeschäft. Stimmen die Ergebnisse nicht, dauert die Integration der Neuzugänge länger als erwartet, hemmen interne Querelen die Leistungen der Akteure oder haben sich Trainingsmechanismen über die Jahre abgestumpft, muss in der Regel der Trainer seinen Hut nehmen. Wie im Fall von Florian Beham.
Reaktion nach klarer 0:3-Niederlage beim BCF Wolfratshausen: Auch Co-Trainer Manuel Kluge wirft hin
Mikki Heiß und Markus Brennauer gewinnen Raiffeisen Oberland Challenge 2018

Mikki Heiß und Markus Brennauer gewinnen Raiffeisen Oberland Challenge 2018

Aufhofen – Ein riesiges Füllhorn an Urkunden, Pokalen und Sachpreisen schüttete sich am vergangenen Sonntag in Aufhofen über die insgesamt 192 Finisher aus, die bei der Raiffeisen Oberland Challenge (ROC) 2018“ bis zum Ende durchgehalten hatten. „Eine erneute Steigerung gegenüber dem Vorjahr“, freute sich ROC-Vorsitzender Alfred Barth in der Gesamtsiegerehrung. Insgesamt sind 4227 Sportler (2017 waren es 3651) heuer bei den neun Laufveranstaltungen an den Start gegangen. „Die drittstärkste Teilnehmerzahl seit 2005.“
Mikki Heiß und Markus Brennauer gewinnen Raiffeisen Oberland Challenge 2018
Wolfratshausen schlägt TuS Geretsried 3:0

Wolfratshausen schlägt TuS Geretsried 3:0

Wolfratshausen – Deutlicher als erwartet gewann der BCF Wolfratshausen das mit Spannung erwartete Nachbarschaftsduell gegen den TuS Geretsried. 250 Zuschauer sahen im Isar-Loisach-Stadion zwei frühe Tore der Gastgeber. Ein verwandelter Foulelfmeter sorgte in der Schlussphase für die endgültige Entscheidung
Wolfratshausen schlägt TuS Geretsried 3:0
Holzi-Sieg vor dem Spitzenduell

Holzi-Sieg vor dem Spitzenduell

Holzkirchen – Die Generalprobe vor dem Spitzenspiel am morgigen Sonntag ist gerade noch einmal gutgegangen. Ein hart erkämpftes 80:73 über die Baskets Vilsbiburg II positioniert Holzkirchens Basketballer zumindest für eine Woche wieder an die Tabellenspitze der Bezirksoberliga.
Holzi-Sieg vor dem Spitzenduell
River Rats bezwingen EC Bad Kissingen (6:4) und verlieren gegen TSV Peißenberg mit 4:5

River Rats bezwingen EC Bad Kissingen (6:4) und verlieren gegen TSV Peißenberg mit 4:5

Geretsried – Im ersten von zwei am vergangenen Wochenende stattfindenden Heimspielen sorgte der ESC Geretsried für die große Überraschung: Mit 6:4 wurde mit dem EC Bad Kissingen der Tabellenführer vom Thron gestoßen. Jedoch verlor der ESC gegen TSV Peißenberg (4:5).
River Rats bezwingen EC Bad Kissingen (6:4) und verlieren gegen TSV Peißenberg mit 4:5
0:7-Heimpleite für den TEV

0:7-Heimpleite für den TEV

Miesbach – Nun ist der TEV Miesbach schon fünf Spiele in Folge ohne Sieg. Und die jüngste Partie endete in einem Debakel.
0:7-Heimpleite für den TEV
Tölzer Capricorns bereiten sich auf kommende Saison vor

Tölzer Capricorns bereiten sich auf kommende Saison vor

Bad Tölz – Während in der Nordamerikanischen Profiliga der Spielbetrieb in vollem Gange ist und sich Footballbegeisterte jede Woche im Fernsehen das Spektakel anschauen können, beginnt für die Mannschaften der Bad Tölz Capricorns die Vorbereitung auf die neue Saison. Im Winter wird die Grundlage für eine erfolgreiche Saison gelegt, sei es durch Ausdauer- und Konditionstraining oder durch das Grundlagentraining an Technik und Spielvariationen.
Tölzer Capricorns bereiten sich auf kommende Saison vor
Tölzer Löwen verlieren in Crimmitschau und gewinnen gegen Kassel

Tölzer Löwen verlieren in Crimmitschau und gewinnen gegen Kassel

Bad Tölz – Isarwinkler 4:3-Erfolg gegen Kassel, aber Opfer ihres ungestümen Offensivdrangs  in Crimmitschau. Obwohl sie deutlich mehr Torschüsse verzeichnen konnten, mussten sie bei der 3:6 Pleite die Zähler bei den Eispiraten lassen.
Tölzer Löwen verlieren in Crimmitschau und gewinnen gegen Kassel
TuS erreicht gegen den FC Kempten nur ein 1:1

TuS erreicht gegen den FC Kempten nur ein 1:1

Geretsried – Der TuS Geretsried kann einfach nicht mehr gewinnen. Am Samstag reichte es im Heimspiel gegen den FC Kempten nur zu einem 1:1 (0:1)-Unentschieden. Damit blieb die Beham-Elf zum sechsten Mal hintereinander ohne dreifachen Punktgewinn. Der eine Zähler ist zwar recht und schön. Reicht aber bei weitem nicht, den Abstand zu den Relegationsplätzen zu vergrößern.
TuS erreicht gegen den FC Kempten nur ein 1:1
TuS-Basketballer dominieren Ismaning / Am Sonntag Heimspiel gegen Vilsbiburg

TuS-Basketballer dominieren Ismaning / Am Sonntag Heimspiel gegen Vilsbiburg

Holzkirchen – Sowas nennt man dann wohl eine konsequente Trotzreaktion. Mit 102:62 zerlegten Holzkirchens Basketballer den TSV Ismaning und melden sich zurück in der Erfolgsspur der vergangenen Wochen. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung sollte auch das Heimspiel gegen die Baskets Vilsbiburg II am morgigen Sonntag (17 Uhr) keine Mammutaufgabe werden.
TuS-Basketballer dominieren Ismaning / Am Sonntag Heimspiel gegen Vilsbiburg
„Alles lief perfekt“

„Alles lief perfekt“

Penzberg - Erschöpfte, glückliche Athleten, lachende Gesichter, neuer Teilnehmerrekord, tolle sportliche Leistungen und eine Speedcross-Premiere: Die Organisatoren des 4. Penzberger Teamtrails waren rundum zufrieden.
„Alles lief perfekt“
Geretsrieder Badmintonspieler setzen sich gegen SV Fun-Ball Dortelweil durch

Geretsrieder Badmintonspieler setzen sich gegen SV Fun-Ball Dortelweil durch

Geretsried – Marokkanische Salzzitronen und Salz vom Toten Meer. Der Präsentkorb von Ann-Kathrin Spöri war gefüllt mit Zutaten. Und der Wirt vom Lieblingsitaliener der jungen Geretsriederin hatte für den Jugend-Bundestrainer von Spöri gleich auch noch eine Weinflasche dazu gelegt: So jedenfalls hat die Badminton Abteilung des TuS Geretsried die Jugend Olympiateilnehmerin geehrt und beschenkt.
Geretsrieder Badmintonspieler setzen sich gegen SV Fun-Ball Dortelweil durch
453 Teilnehmer beim Holzkirchner Marktlauf, dem letzten Rennen der ROC 2018

453 Teilnehmer beim Holzkirchner Marktlauf, dem letzten Rennen der ROC 2018

Holzkirchen/Landkreis – „Das sind doch optimale Laufbedingungen. Da gibt‘s kaum Fußgänger, die im Weg stehen und auch die Hundebesitzer sind schon längst wieder daheim“, scherzte Streckensprecher Markus Ernst am vergangenen Sonntag beim 13. Holzkirchner Marktlauf, dem letzten Bewerb zur „Raiffeisen Oberland Challenge (ROC) 2018“.
453 Teilnehmer beim Holzkirchner Marktlauf, dem letzten Rennen der ROC 2018
River Rats scheitern beim Gastspiel gegen den EHC Klostersee bezwingen aber die Black Hawks

River Rats scheitern beim Gastspiel gegen den EHC Klostersee bezwingen aber die Black Hawks

Geretsried/Grafing – Konnte sich der ESC Geretsried in der Vorbereitung beim EHC Klostersee noch mit 5:1 erfolgreich durchsetzen, gab es gestern Abend im Punktspiel beim Auswärtsspiel in Grafing eine deutliche 0:6 (0:3, 0:2, 0:1)-Abfuhr. Dafür konnten die River Rats die Passauer Black Hawks mit 6:1 wegputzen.
River Rats scheitern beim Gastspiel gegen den EHC Klostersee bezwingen aber die Black Hawks
Gegen Dresdner klappte das Überzahlspiel der Tölzer Löwen sehr gut, in Bayreuth gar nicht

Gegen Dresdner klappte das Überzahlspiel der Tölzer Löwen sehr gut, in Bayreuth gar nicht

Bad Tölz– Dass im Eishockey oftmals die Special-Teams im Überzahlspiel über wohl und wehe entscheiden, diese Erfahrung mussten die Tölzer Löwen am vergangenen Wochenende gleich zweimal machen. Gleich zwei Treffer resultierten aus der personellen Überzahl am Freitag beim 3:2 (1:0, 2:1, 0:1)-Erfolg in der heimischen „weeArena“. Andererseits wurden gerade im Powerplay am Sonntag in Bayreuth viel zu viele gute Torchancen ausgelassen. So mussten die Isarwinkler bei der 2:4 (2:3, 0:1, 0:0)-Niederlage die Zähler in Oberfranken lassen.
Gegen Dresdner klappte das Überzahlspiel der Tölzer Löwen sehr gut, in Bayreuth gar nicht
Landesliga Südwest: TuS Geretsried verliert 2:0 gegen TSV Landsberg

Landesliga Südwest: TuS Geretsried verliert 2:0 gegen TSV Landsberg

Landsberg/Geretsried – Trotz der 0:2 (0:1)-Niederlage beim TSV Landsberg kann man dem TuS Geretsried keinen großen Vorwurf machen. Obwohl die Beham-Elf nun seit fünf Spielen ohne Sieg dasteht, war es in diesem Zeitraum einer der besten Auftritte gegen den Tabellenführer, der auf einige wiedergenesene Akteure wie Janis Danke, Kevin Gutia und Torjäger Manuel Detmar zurückgreifen konnte.
Landesliga Südwest: TuS Geretsried verliert 2:0 gegen TSV Landsberg