Ressortarchiv: Lokalsport

Volleyball: Holzkirchner U18 männlich wird Vize-Kreismeister

Volleyball: Holzkirchner U18 männlich wird Vize-Kreismeister

Holzkirchen – Der TuS Holzkirchen hat sich als starker Gastgeber präsentiert. In der Marktgemeinde fand vor kurzem die Volleyball-Kreismeisterschaft der U18 männlich statt. Und der TuS Holzkirchen erreichte das Endspiel.
Volleyball: Holzkirchner U18 männlich wird Vize-Kreismeister
Die neuen Trümpfe stechen

Die neuen Trümpfe stechen

Bad Tölz – Wenn die Tölzer Löwen weiterhin so aufspielen wie beim klaren 5:2 (2:0, 2:1, 1:1)-Erfolg über Freiburg auf eigenem Eis, dann sollte der Klassenerhalt in der DEL II kein Thema sein. Vor allem die Isarwinkler Defensive hat mit den beiden Neuzugängen, dem finnischen Goalie Mikko Rämö und dem US-amerikanischen Verteidiger Casey Borer erheblich an Stabilität dazu gewonnen.
Die neuen Trümpfe stechen
Verunsicherter TEV Miesbach verliert weiter / Am Freitag Heimspiel gegen Füssen

Verunsicherter TEV Miesbach verliert weiter / Am Freitag Heimspiel gegen Füssen

Miesbach – Der TEV Miesbach kommt nicht mehr auf die Beine. Zu dieser Erkenntnis muss man nach den ersten vier Spielen der Zwischenrunde gelangen, nachdem auch am vergangenen Wochenende nur Niederlagen zu Buche standen. In Peißenberg verloren die Rot-Weißen mit 2:5, und gegen Lindau gab es zuhause beim 0:5 am Sonntag auch nichts zu holen.
Verunsicherter TEV Miesbach verliert weiter / Am Freitag Heimspiel gegen Füssen
„Wir haben uns auf den Start gefreut“

„Wir haben uns auf den Start gefreut“

Geretsried – Die Vorrunde in der Bayernliga ist für den ESC Geretsried Geschichte. Dass in der Verzahnungsrunde der Gruppe A unter anderem mit den Oberligisten Miesbach und Lindau sowie den Bayernliga-Konkurrenten Höchstadt, Peißenberg und Füssen hochkarätige Gegner warten, war von vorne herein klar. Gleich zum Auftakt verloren die River Rats gegen den Ligavierten Peißenberg im Heinz-Schneider-Eisstadion vor 480 Zuschauern mit 2:4 (1:1, 1:3, 0:0).
„Wir haben uns auf den Start gefreut“
Holzis überraschen mit 93:78-Sieg über Traunstein / Am Sonntag in Vilsbiburg

Holzis überraschen mit 93:78-Sieg über Traunstein / Am Sonntag in Vilsbiburg

Holzkirchen – Und sie können es doch noch! Ausgerechnet gegen die DJK Traunstein gelang Holzkirchens Basketballern wieder einmal ein Erfolgserlebnis in der Bezirksoberliga. Mit 93:78 schlugen die Holzis den Tabellenvierten aus dem Chiemgau und hoffen nun natürlich auch am morgigen Sonntag beim TSV Vilsbiburg II auf weitere Punkte im Abstiegskampf.
Holzis überraschen mit 93:78-Sieg über Traunstein / Am Sonntag in Vilsbiburg
Rebensburg übernimmt Führung der Riesenslalom-Wertung / Am Samstag in Lenzerheide

Rebensburg übernimmt Führung der Riesenslalom-Wertung / Am Samstag in Lenzerheide

Kreuth – Was für ein Comeback: Viktoria Rebensburg vom SC Kreuth hat den Riesenslalom am Kronplatz gewonnen und damit auch die Führung im Disziplinen-Weltcup übernommen.
Rebensburg übernimmt Führung der Riesenslalom-Wertung / Am Samstag in Lenzerheide
Ticket für Junioren-WM gelöst

Ticket für Junioren-WM gelöst

Oberhof – Immer besser in Fahrt kommt die Lenggrieserin Langläuferin Alexandra Danner. Auch wenn bei den zweiten Rennen des Winters 2017/18 um den Deutschlandpokal in Oberhof die internationale Konkurrenz kaum vertreten war, so hat die junge Isarwinkler Ausnahme-Athletin beim FIS-Rennen eindrucksvoll die Konkurrenz in Schach gehalten.
Ticket für Junioren-WM gelöst
Nicht gut gebrüllt

Nicht gut gebrüllt

Bad Tölz – Auch wenn die Zusatzpunkte am zurückliegenden Eishockey-Wochenende jeweils an den Gegner gingen, ein Aufwärtstrend bei den Tölzer Löwen ist unverkennbar. Sowohl beim 3:4 (1:2, 0:1, 2:0, 0:1) nach Verlängerung am vergangenen Freitag zu Hause gegen Ravensburg, als auch dann am Sonntag in Kassel, als sie sich erst nach Penalty-Schießen mit 5:6 (1:1, 2:2, 2:2, 0:1) geschlagen geben mussten, hielten die Buam in der regulären Spielzeit jeweils einen Zähler fest.
Nicht gut gebrüllt
Rebensburg gewinnt am Kronplatz

Rebensburg gewinnt am Kronplatz

Was für ein Comeback: Viktoria Rebensburg vom SC Kreuth hat den Riesenslalom am Kronplatz gewonnen und damit auch die Führung im Gesamtweltcup übernommen.
Rebensburg gewinnt am Kronplatz
Garmisch locker weggeputzt

Garmisch locker weggeputzt

Lenggries – „Eigentlich hatten die Garmischer keine Chance, da sie ja lediglich eine Schulmannschaft ohne Vereinsspielerinnen aufbieten konnten“, berichtet Sportlehrerin Daniela Waidhauser von dem glatten Durchmarsch der Lenggrieser Volleyball-Mädchen der Realschule Hohenburg.
Garmisch locker weggeputzt
Gelungener Jahresauftakt

Gelungener Jahresauftakt

Münsing – Mit dem Ranglistenturnier für Jugendliche unter 15 Jahre und der Einzelmeisterschaft U18 wurde die Judo-Saison 2018 für den Judoverein Ammerland-Münsing (JVAM) eröffnet. Vier Aktive des Vereins vom Ostufer des Starnberger Sees stellten sich dabei der oberbayrischen Konkurrenz.
Gelungener Jahresauftakt
Trainer Markus Wieland tritt zurück

Trainer Markus Wieland tritt zurück

Miesbach – Die Talfahrt des TEV Miesbach geht auch in der Verzahnungsrunde weiter. Zunächst setzte es beim Bayernligameister Höchstadt ein 1:5, dann unterlag die Mannschaft zuhause auch noch Geretsried, dem achten der Bayernliga Vorrunde, mit 2:3. Nun muss sich der TEV auch noch einen neuen Trainer suchen. Markus Wieland trat nach dem Spiel zurück – und übte deutliche Kritik an den Spielern.
Trainer Markus Wieland tritt zurück
„Gewaltiger Druck“

„Gewaltiger Druck“

Passau/Geretsried – Mit einer 3:8 (0:2, 1:2, 2:4)-Niederlage bei den EHF Passau endete am Sonntagabend für den ESC Geretsried die Vorrunde in der Bayernliga. Die Black Hawks haben sich wie die River Rats damit endgültig für die Verzahnungsrunde qualifiziert, die bereits am Freitag startet.
„Gewaltiger Druck“
TuS-Basketballer kassieren 61:85-Klatsche / Heute Heimspiel gegen Traunstein

TuS-Basketballer kassieren 61:85-Klatsche / Heute Heimspiel gegen Traunstein

Holzkirchen – Ab sofort schrillen bei Holzkirchens Bezirksoberliga-Basketballern die Alarmglocken. Die gute Laune, die Tobi Guggenhuber noch vor dem Auswärtsspiel in Altenerding zur Schau trug, ist nach der 61:85-Klatsche wie weggegefegt. Holzkirchens Basketball-Coach ist mehr als enttäuscht, denn auch die Situation vor dem ersten Heimspiel des Jahres (am heutigen Samstag, 19 Uhr) gegen die DJK Traunstein scheint sich nicht zu bessern.
TuS-Basketballer kassieren 61:85-Klatsche / Heute Heimspiel gegen Traunstein
Nachtfrost sorgt für fairen Wettbewerb

Nachtfrost sorgt für fairen Wettbewerb

Lenggries – „Ein wenig Glück gehört halt auch dazu“, strahlte Karl Haider, der kommissarische Sportwart des Lenggrieser Skiclubs, als der Auftakt zur regionalen, alpinen Rennserie um den Hexal-Cup am Drei-Königs-Tag auf dem Weltcup-Hang erfolgreich über die Bühne gegangen war.
Nachtfrost sorgt für fairen Wettbewerb
Auswärts hui, zu Hause pfui

Auswärts hui, zu Hause pfui

Bad Tölz – Immer wieder für eine Überraschung gut sind die Tölzer Löwen der DEL II-Saison 2017/18: Sie schafften einen 4:3 (2:3, 0:0, 2:0)-Sieg gegen die Heilbronner Falken. Bei der Heimpartie gegen die Lausitzer Füchse unterlagen die Löwen jedoch mit 1:3 (0:0, 1:2, 0:1).
Auswärts hui, zu Hause pfui
Zwei weitere Niederlagen für Miesbach / Zwischenrunde ab Freitag

Zwei weitere Niederlagen für Miesbach / Zwischenrunde ab Freitag

Miesbach – Nach dem vergangenen Wochenende herrscht Frust beim TEV Miesbach. Das Heimspiel gegen Lindau ging mit 2:6 verloren, und auch beim 2:4 in Waldkraiburg wurden der Truppe von Trainer Markus Wieland die Grenzen aufgezeigt.
Zwei weitere Niederlagen für Miesbach / Zwischenrunde ab Freitag
Natalie Geisenberger rodelt auf Platz zwei hinter Teamkollegin Dajana Eitberger

Natalie Geisenberger rodelt auf Platz zwei hinter Teamkollegin Dajana Eitberger

Miesbach – Die deutschen Rodlerinnen sind bereits für die olympischen Spiele. Das haben sie mit einem Dreifachsieg beim Weltcup in Oberhof am vergangenen Wochenende eindrucksvoll bewiesen. Ganz oben auf dem Podest stand diesmal Dajana Eitberger. Natalie Geisenberger (SV Miesbach) musste dich mit Rang zwei zufrieden geben. Sie ist aber weiterhin das Maß der Dinge und hat ebenfalls ihre Topform unter Beweis gestellt.
Natalie Geisenberger rodelt auf Platz zwei hinter Teamkollegin Dajana Eitberger
Von der Verletzungsseuche geplagt

Von der Verletzungsseuche geplagt

Lenggries – Die Verletzungsseuche hat heuer erbarmungslos zugeschlagen. Von den insgesamt vier jungen, heimischen Nachwuchs-Ski-Rennläuferinnen, die gerade im Begriff waren, im internationalen Renngeschehen Fuß zu fassen, ist mit Franzi Berger (SC Lenggries) aktuell gerade noch eine einsatzfähig.
Von der Verletzungsseuche geplagt
Lenggries erneut Maß aller Dinge

Lenggries erneut Maß aller Dinge

Jachenau – Das Tauwetter der vergangenen Woche machte auch den Verantwortlichen des SSC Jachenau arg zu schaffen, die ja am Drei-Königs-Tag ihren traditionellen „Toni-Danner-Gedächtnislauf“, der zur Raiffeisen-Cup-Serie zählt im Ortsteil Niggeln veranstalten wollten.
Lenggries erneut Maß aller Dinge
Ein „Gaißacher“ fährt zu Olympia

Ein „Gaißacher“ fährt zu Olympia

Gaißach – Das gab’s schon lange nicht mehr, dass ein Mitglied des SC Gaißach bei Olympischen Winterspielen mit am Start ist. Im südkoreanischen Pyeongchang jedenfalls wird im kommenden Februar der Holzkirchner Ski-Langläufer Lucas Bögl an den Start gehen.
Ein „Gaißacher“ fährt zu Olympia
Eisstock: Hartpenning und Fischbachau weiter erstklassig / Plätze zehn und elf

Eisstock: Hartpenning und Fischbachau weiter erstklassig / Plätze zehn und elf

Landkreis – In der kommenden Saison ist der Landkreis Miesbach nur noch mit zwei Mannschaften in der Damen-Bundesliga der Eisstockschützen vertreten. Während sich der TSV Hartpenning und der EC Fischbachau an den beiden Spieltagen am vergangenen Wochenende im gesicherten Mittelfeld der Liga hielten, reichte es für den EKC Rottach-Egern nicht zum Klassenerhalt. Für die Rottacherinnen geht‘s runter in die Bayernliga, weil aufgrund einer Umstrukturierung die zweite Bundesliga aufgelöst wird.
Eisstock: Hartpenning und Fischbachau weiter erstklassig / Plätze zehn und elf
Schlierseer Rennrodel-Nachwuchs feiert Erfolge bei Bayerischer Meisterschaft

Schlierseer Rennrodel-Nachwuchs feiert Erfolge bei Bayerischer Meisterschaft

Schliersee – „Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden“, freut sich Cheftrainer Hermann Müller vom RRC Schliersee. Er hat dazu allen Grund. Seine Schützlinge haben bei den Bayerischen Meisterschaften der Rennrodler am Königssee, die der Verein dazu noch selber ausrichtete, gut abgeschnitten.
Schlierseer Rennrodel-Nachwuchs feiert Erfolge bei Bayerischer Meisterschaft
Der Mann für die entscheidenden Treffer

Der Mann für die entscheidenden Treffer

Bad Tölz – Der Start ins neue Jahr 2018 ist den Tölzer Löwen absolut geglückt: Zwei Erfolge in drei aufeinanderfolgenden Partien konnten sie bislang in der DEL II noch nicht verbuchen.
Der Mann für die entscheidenden Treffer
TEV Miesbach zwingt Weiden in die Verlängerung / 4:5 in Memmingen

TEV Miesbach zwingt Weiden in die Verlängerung / 4:5 in Memmingen

Miesbach – Der TEV Miesbach ist leicht im Aufwind und das zeigen auch die letzten Ergebnisse. Zuhause holten die Miesbacher gegen die Blue Devils aus Weiden beim 3:4 nach Verlängerung immerhin einen Punkt, unterlagen dann aber am Sonntag in Memmingen knapp mit 4:5.
TEV Miesbach zwingt Weiden in die Verlängerung / 4:5 in Memmingen
Zum dritten Mal im Finale

Zum dritten Mal im Finale

Penzberg - Das Ticket für die oberbayerischen Meisterschaft ist wieder gebucht: Zum dritten Mal in Folge schaffte der FC Penzberg die Qualifikation für die oberbayerische Hallenmeisterschaft im Futsal.
Zum dritten Mal im Finale
Pech bleibt auch zum Jahresabschluss

Pech bleibt auch zum Jahresabschluss

Bad Tölz – 23-mal haben die Tölzer Löwen in der bisherigen DEL II-Saison verloren. Bei elf dieser Niederlagen waren die Buam bis auf ein Tor dran - gereicht hat es am Ende trotzdem nicht. So auch am vergangenen Samstagabend, im letzten Spiel des Jahres 2017. Die Dresdner Eislöwen entführten beim 3:2 (0:1, 1:0, 2:1)-Sieg alle drei Punkte aus der Kurstadt.
Pech bleibt auch zum Jahresabschluss
Hartpenninger Mixed-Mannschaft gewinnt in Dingolfing / Fischbachau Neunter

Hartpenninger Mixed-Mannschaft gewinnt in Dingolfing / Fischbachau Neunter

Landkreis – Kurz vor Jahresende gab es für vier Stockschützen aus dem Landkreis Miesbach noch einmal viel zu feiern. Der TSV Hartpenning gewann den Bayernpokal Mixed in Dingolfing. Nicht ganz so gut lief es für den EC Fischbachau.
Hartpenninger Mixed-Mannschaft gewinnt in Dingolfing / Fischbachau Neunter
Amelie Kober vor Blitzcomeback

Amelie Kober vor Blitzcomeback

Fischbachau/Schliersee – Es ist eine kleine Sensation: Zwei Wintersportstars aus dem Landkreis Miesbach sind zurück im Weltcup.
Amelie Kober vor Blitzcomeback
Emotionslos und technische Schwächen

Emotionslos und technische Schwächen

Bad Tölz – Dass die Tölzer Löwen die beiden Partien über das Weihnachtswochenende wieder verloren haben, kommt nicht gerade überraschend. Erstaunt hat die Fans aber durchaus, wie die Niederlagen zu Stande gekommen sind. Die 1:6 (3:0, 2:0, 1:1)-Klatsche vor dem Christfest beim SC Riessersee versaute einigen Fans die Vorfreude auf den Heiligen Abend.
Emotionslos und technische Schwächen