klarer Sieg

BCF Wolfratshausen: Traumstart zum Saisonauftakt

Die Mannschaft des BCF Wolfratshausen
+
Eroberte am 1. Spieltag die Tabellenführung: die neu-formierte Mannschaft des BCF Wolfratshausen.

Wolfratshausen – Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 4:1-Sieg gegen den TSV Neuried startete der BCF Wolfratshausen im heimischen Isar-Loisach-Stadion in die neue Saison der Bezirksliga Süd.

Neuzugang Matija Milic (18. Minute) und Jona Lehr (41. Minute) sorgten bereits vor der Pause für eine beruhigende Führung, die Mustafa Kantar nach einer Stunde Spielzeit ausbaute. Den Gästen aus dem Münchner Vorort gelang in der 76. Minute durch Thomas Maier lediglich der Ehrentreffer. Kurz vor Spielende markierte Emre Uguz den 4:1-Endstand. Die auf vielen Positionen neuformierte Mannschaft des BCF Wolfratshausen bewies damit, dass sie den überraschenden Abgang von Torjäger Mirza Dzafic zu den alten Herren des FC Bayern München gut kompensieren konnte.

Neben dem Bosnier verließen Cengiz Buyar (SV Pullach), Ante Krajelvic (unbekannt), Torhüter Cedo Radic (FC Ismaning) und Yahis Keskin (SVN München) den Verein. Neu hinzukamen Aboi Camara (JFG Wolfratshausen), Matija Milic, Kayra Arikan (beide FC Ismaning), Matej Bonic (SV Planegg) und Rückkehrer Paul Müller (ESV Penzberg).

Helmut Forster gab sich bereits wenige Tage vor Saisonstart zuversichtlich: „Ich sehe den Kader und die Entwicklung des Kaders sehr positiv: Jeder kämpft für den anderen“, erklärte er. Am Samstag will der BCF nun die Tabellenführung im Auswärtsspiel beim SVN München (Beginn 15.30 Uhr). verteidigen. Peter Herrmann

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sportschule Oh Do Kwan erfolgreich beim 1. Internationalen eTurnier
Lokalsport
Sportschule Oh Do Kwan erfolgreich beim 1. Internationalen eTurnier
Sportschule Oh Do Kwan erfolgreich beim 1. Internationalen eTurnier

Kommentare