Holzkirchens Basketballer vor schwerem Heimspiel gegen TSV München Ost

TuS hofft auf kleines Wunder

+
Verstärkung in Aussicht: Nach zweimonatiger Pause will auch Joschi Simon mithelfen, den Abstieg zu vermeiden.

Holzkirchen – Damit die Rechnung gegen den Abstieg noch aufgehen kann, müssen Holzkirchens Basketballer möglichst zeitnah wieder einmal ein Spiel gewinnen. Am besten gleich am morgigen Samstagabend, wenn der TuS ab 19 Uhr den TSV München Ost in der BaTuSa-Halle zu Gast hat.

„Rechnerisch hört sich das Ganze durchaus noch möglich an“, sagt TuS-Coach Mike Brunner, „doch reell betrachtet müsste da schon das ein oder andere kleine Wunder dabei sein“. Ein Erfolgserlebnis gegen München Ost gehört jetzt nicht unbedingt schon in die Schublade Wunder, um gegen den Tabellensechsten jedoch nur ansatzweise eine Chance zu haben, bedarf es erst einmal eines kompletten Kaders. Und auf diese Möglichkeit setzt Brunner seine ganzen Hoffnungen. Die Münchner gehören körperlich zu den größten Teams der Liga. Auch ist der Spielstil der Ostler eher robust, denn technisch ausgeklügelt. Da ist es natürlich nicht von Nachteil, dass Center Dominik Wörmann wieder mit von der Partie ist. Die ganz große Verstärkung im Holzkirchner Kader könnte die Rückkehr von Salu Tadi bedeuten. Die Bänder-Verletzung des Dunking-Königs ist zwar noch nicht zu 100 Prozent ausgeheilt, wenn der Doc jedoch sein O.K. gibt, will sich Tadi zumindest auf die Bank setzen. Eine weitere Option bietet Joschi Simon. Nach fast zwei Monaten beruflicher Auszeit will der Powerforward im Abstiegskampf auch mithelfen. Die personellen Sorgen im Abstiegskampf nehmen beim TuS also von Tag zu Tag mehr ab. „Das Team wird alles geben“, ist sich Brunner sicher. Und vielleicht hilft am Ende ja auch noch ein kleines Wunder, die Liga zu halten.

wed

Auch interessant

Meistgelesen

Höhenflüge am Kurpark
Höhenflüge am Kurpark
Misslungener Bayernliga-Auftakt
Misslungener Bayernliga-Auftakt
Frauen lassen Rekorde purzeln
Frauen lassen Rekorde purzeln
Fohlen empfangen Nizza
Fohlen empfangen Nizza

Kommentare