Im Amt bestätigt

Jahreshauptversammlung des ECT-Nachwuchses

+
Die neugewählte Führungsmannschaft des ECT-Nachwuchs-Fördervereins (v.li.): Josef Hintermeier, Dietmar Henseler, Helga Jervolino, Nino Jervolino, Peter Kathan, Sabine Halbeisen und Helga Schatton.

Bad Tölz – Ziemlich geräuschlos ging dieser Tage die Jahres-Hauptversammlung des ECT-Fördervereins über die Bühne. Selbst die Neuwahlen zur Vorstandschaft brachten keine größeren Veränderungen. So wird der Verein weiterhin von den beiden Vorsitzenden Nino Jervolino und Peter Kathan sen. geführt

. Als Schriftführerin fungiert Helga Schatton, als Schatzmeisterin Sabine Halbeisen. Komplettiert wird die alte und neue Führungsmannschaft des Fördervereins von den Beisitzern Josef Hintermeier, Dietmar Henseler, Helga Jervolino und Camilla Plöckl.

„Die Haupt-Standbeine unserer Einnahmen sind neben den Beiträgen der derzeit 110 Mitglieder die regelmäßigen Bingo-Veranstaltungen“, sagte der Fördervereinschef. Dabei hätte das Bingo einen Erlös von knapp 2.500 Euro ergeben. Auch beschlossen: für den Nachwuchs des Tölzer Eisclubs erneut 5.000 Euro zu spenden. Davon sollen 2.000 Euro der Eislauf-Schule unter Klaus Kathan und Florian Funck zu Gute kommen. Mit dem Rest sollen Startgelder bei Nachwuchsturnieren finanziert sowie bedürftige Familien mit Eishockey-Kindern unterstützt werden. ejs

Auch interessant

Meistgelesen

Ski-Langlauf: Oberland-Nachwuchs schlägt sich ausgezeichnet beim DSC 2
Ski-Langlauf: Oberland-Nachwuchs schlägt sich ausgezeichnet beim DSC 2
Schlierseer Sportler erfolgreich und auf dem Stockerl
Schlierseer Sportler erfolgreich und auf dem Stockerl
Schlichtner-Cup auf dem Wiesseer Sonnenbichl: Mega-Starterfeld mit 250 Teilnehmern
Schlichtner-Cup auf dem Wiesseer Sonnenbichl: Mega-Starterfeld mit 250 Teilnehmern
TuS-Basketballer unterliegen SV Germering mit 60:87
TuS-Basketballer unterliegen SV Germering mit 60:87

Kommentare