Silber gegen Helen Habib

Judo: Leonie Zeller vom TuS Holzkirchen ist deutsche U18-Vizemeisterin

Leonie Zeller vom TuS Holzkirchen
+
Deutsche Vizemeisterin der U18-Judoka: Leonie Zeller vom TuS Holzkirchen.
  • VonFridolin Thanner
    schließen

Holzkirchen – Leonie Zeller vom TuS Holzkirchen hat bei der deutschen Judo-Meisterschaft in Leipzig den zweiten Platz belegt.

Als aktuelle süddeutsche U18-Judo-Meisterin reiste Leonie Zeller vom TuS Holzkirchen vor Kurzem zur deutschen Meisterschaft in Leipzig – und auch da hatte die Fliegengewichtkämpferin (unter 44 Kilo) Grund zu jubeln.

Im Feld von neun Teilnehmern kämpfte sich Zeller souverän bis ins Finale vor. Dort traf sie auf Helen Habib vom JC 66 Bottrop – und geriet schnell unter Druck. Mit der kompakten Habib hatte die hoch aufgeschossene Holzkirchnerin so ihre Probleme und geriet auch in Rückstand.

Habib holte eine Wertung mit einer Außensichel und beinahe wäre es ihr sogar gelungen, den Kampf vorzeitig mit einer Hebeltechnik für sich zu entscheiden. Zeller konnte sich durch ihre Beweglichkeit aber nochmal aus der Situation befreien und erwischte ihrerseits Habib im Bodenkampf mit einer gut angesetzten Würgetechnik, die aber nicht zur Aufgabe reichte. Habib hielt das Tempo hoch und konnte erneut mit der selben Fußtechnik punkten und damit das Finale vorzeitig für sich entscheiden.

Nach anfänglicher Trauer über den Verlust des Sieges konnte sich Leonie Zeller dann doch riesig über Silber freuen und ihr Heimtrainer Fabian Zabka ist voll des Lobes: „Deutscher Vizemeister kann man nur mit Trainingsfleiß und dem unbedingten Willen zum Sieg werden. Beide Voraussetzungen erfüllt Leonie zu 100 Prozent“, sagt er.

Als Meisterin auch eine Alters- und Gewichtsklasse höher hat Zeller auch bei der deutschen Meisterschaft der unter 21-Jährigen Startrecht. ft

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
Lokalsport
TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
Lokalsport
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
Raceboarderin Cheyenne Loch im Parallelriesenslalom auf Platz drei
Lokalsport
Raceboarderin Cheyenne Loch im Parallelriesenslalom auf Platz drei
Raceboarderin Cheyenne Loch im Parallelriesenslalom auf Platz drei
Ausnahmetalent Daniel Götz im Portrait – Dreifacher ROC-Sieger
Lokalsport
Ausnahmetalent Daniel Götz im Portrait – Dreifacher ROC-Sieger
Ausnahmetalent Daniel Götz im Portrait – Dreifacher ROC-Sieger

Kommentare