Im Finale kurzer Prozess

TuS-Judoka bei bayerischen U15-Meisterschaften in Abensberg erfolgreich

TuS Holzkirchen Judo
+
Bayerischer Meister: Elias Antosch (M.) sicherte sich den Titel der U15-Judoka.
  • VonFridolin Thanner
    schließen

Holzkirchen – Fünf Judoka vom TuS Holzkirchen haben sich bei den bayerischen U15-Meisterschaften in Abensberg gut geschlagen.

Fünf junge Sportler hatte der TuS Holzkirchen bei der oberbayerischen Judo-Einzelmeisterschaft der Unter-15-Jährigen am Start – und alle fünf haben sich für die Bayerische qualifiziert: Benjamin Mutschler und Elias Antosch als oberbayerische Meister, Lukas Mugaj als Vizemeister sowie Emilie Thiery und Korbinian Gritschneder als Dritte. Bei den bayerischen Meisterschaften gab es dann wieder Grund zum Feiern.

Die Titelkämpfe fanden vor Kurzem in der Judo-Hochburg Abensberg statt. Bezirksmeister Elias Antosch (bis 37 Kilo) musste aufgrund der Abwesenheit seines ersten Gegners erst im Viertelfinale ran. Da wartete allerdings ein zwei Stufen höher graduierter Kontrahent. Dem ließ der Holzkirchner aber kaum eine Chance.

Erst holte er mit einem gelungenen Schulterwurf einen Waza-ari, dann brachte er den Gegner mit einem Körperwurf in Rückenlage und beendete den Kampf mit einer Festhaltetechnik vorzeitig. Damit waren die Qualifikation für die Süddeutsche und der Einzug ins Halbfinale perfekt.

Trotz körperlicher Unterlegenheit gelang es Elias Antosch wieder, seinen Kontrahenten nach kurzer Kampfzeit auf dem Rücken fixieren. Das Finale war schon mehr als erwartet, doch der TuS-Kämpfer wollte dann auch den Sieg und holte ihn sich spektakulär. Mit einem Schulterwurf, Seoi-nage, sicherte er sich einen vollen Punkt, Ippon, und den bayerischen Meistertitel.

Seine Vereinskameraden schafften es nicht aufs Siegerpodest. Für Lukas Mugaj gab es außer Erfahrung nichts zu gewinnen. Korbinian Gritschneder kämpfte sich in der Trostrunde bis auf den siebten Platz. Die Qualifikation zur Süddeutschen verpasste er ebenso wie Emilie Thiery. Sie kämpfte sich ebenfalls auf Platz 7 und verlor dann das Duell um Platz 5. ft

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
Lokalsport
TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
TuS Holzkirchen beendet Landesliga-Saison mit Niederlage in Landshut
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
Lokalsport
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
2.000 Starter bei zehnter Auflage des Sixtus-Laufs in Schliersee
Marco Ontiveros vom TC Penzberg ist Deutscher Jugendmeister (U12)
Lokalsport
Marco Ontiveros vom TC Penzberg ist Deutscher Jugendmeister (U12)
Marco Ontiveros vom TC Penzberg ist Deutscher Jugendmeister (U12)
Sieg vor dem Kapitän
Lokalsport
Sieg vor dem Kapitän
Sieg vor dem Kapitän

Kommentare