Ausgeglichenes „Hin und Her“

Landesliga-Süd: TuS Geretsried spielt unentschieden gegen TSV Nördlingen

Fußball
+
Beim Spiel TuS Geretsried gegen Nördlingen fielen die Tore erst in der zweiten Halbzeit des Spiels.
  • Daniel Wegscheider
    VonDaniel Wegscheider
    schließen

Geretsried – Die Bilanz für den TuS Geretsried ist beim Spiel gegen den TSV Nördlingen bei der Aufstellung nicht gut gestanden. Denn die TuS-Mannschaft war stark reduziert.

Neun Spieler pausierten verletzungsbedingt und fünf TuSler befanden sich im Urlaub. Dennoch hielten die Geretsrieder gegen den Favoriten der Liga gut mit und konnten nach einem „Hin und Her“ mit einem unentschieden den Platz verlassen. „Wir haben eine riesen Moral bewiesen. Das ist das Wichtigste“, resümiert TuS-Trainer Martin Grelics zufrieden. „Für die Zukunft gibt es uns einen Pusch“.

Tore fielen auf beider Seiten erst in der zweiten Halbzeit: Das 1:0 verwandelte Sebastian Schrills in der 54. Minute. Geholfen hat dem TuS-Stürmer dabei Co-Trainer Christian Steeb, der kurzfristig für den Mittelfeldspieler Johannes Bahnmüller eingesprungen war, der zuhause eine „Magen-Darm-Geschichte“ auskurierte. Steeb passte diagonal zu Vitalij Lux und dessen Hereingabe vollendete schließlich Schrills.

Gleich darauf bot sich für die Gastgeber eine weitere Chance, ihren Vorsprung auszubauen. Nach Zuspiel von Cengiz Basaran stand Lux zentral vor dem gegnerischen Tor. Der Schuss ging über die Latte drüber. Das zweite TuS-Tor verwandelte jedoch Roman Rauscheder kurz vor dem Schlusspfiff (90.). Grelics dazu: „Es war ein langer Ball nach vorne, den er super angenommen hat und dem Torwart zwischen die Beine durchgeschossen hat.“

Die Tore des TSV: Jens Schüler schoss den Ausgleich 1:1 (62.) und Simon Gruber das 1:2 (82.).

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Die Königsklasse erreicht
Lokalsport
Die Königsklasse erreicht
Die Königsklasse erreicht
Eishockey-Bayernliga: TEV Miesbach gewinnt 4:1 in Peißenberg
Lokalsport
Eishockey-Bayernliga: TEV Miesbach gewinnt 4:1 in Peißenberg
Eishockey-Bayernliga: TEV Miesbach gewinnt 4:1 in Peißenberg
Golfclub-Präsident Michael Weichselgartner: „Wir haben von Corona profitiert“
Lokalsport
Golfclub-Präsident Michael Weichselgartner: „Wir haben von Corona profitiert“
Golfclub-Präsident Michael Weichselgartner: „Wir haben von Corona profitiert“

Kommentare