Zwei Titel für den Landkreis

Radsportler im Derny auf dem Siegerpodest

Carolina Fuchs fuhr hinter Schrittmacher Roman Martyniak zum Titel in der U19. Ihre Schwester Magdalena (rechts, hinter Schrittmacher Jochen Löster) holte Bronze in der U17.
+
Carolina Fuchs fuhr hinter Schrittmacher Roman Martyniak zum Titel in der U19. Ihre Schwester Magdalena (rechts, hinter Schrittmacher Jochen Löster) holte Bronze in der U17.

Irschenberg/Holzkirchen – Zwei Titel für den Landkreis haben Radsportler jüngst bei den bayerischen Dernymeisterschaften gewonnen.

Die Radsportler aus dem Landkreis Miesbach blicken einmal mehr auf sehr erfolgreiche Titelkämpfe zurück. Bei den bayerischen Meisterschaften im Derny durften alle Teilnehmer aus dem Landkreis aufs Podest steigen. Auch zwei Titel gab es zu feiern.

Zu den Wettkämpfen mussten die Sportler nach Niederpöring reisen. Im dortigen Isarradstadion wurden die Dernymeisterschaften für die U17 bis U23 nachgeholt. Diese besonderen Bahnrennen fordern von den Radfahrern wie den Schrittmachern auf ihren Maschinen höchste Konzentration.

Das Zusammenspiel von Tempoanpassung, Windschatten ausnutzen und rechtzeitig Attacken fahren gelang Carolina Fuchs vom RSV Irschenberg mit ihrem Schrittmacher Roman Martyniak bereits im ersten Durchgang bestens. Der geplante zweite Durchgang musste wegen aufziehender Regenwolken abgesagt werden. Und so durfte sich Carolina Fuchs zum Titel der bayerischen Meisterin U19 im Derny gratulieren lassen. Ihre Schwester Magdalena holte Bronze in der U17, genauso wie Vereinskameradin Lara Dopjans in der U23.

Die jüngeren Starter (U11 und U13) fuhren die bayerische Meisterschaft im Omnium mit den Disziplinen Rundenrekord, Ausscheidungsfahren, Handycap-Rennen und Punktefahren aus. Der Titel in der U13 ging an Niklas Look von der Équipe Vélo Oberland. Sebastian Weiß vom RSV Irschenberg wurde bayerischer Vizemeister in der U11. Pech hatte die Irschenbergerin Lilly Walter, die in dieser Saison Dauergast auf dem Podest des Trainalyzed Cups war. Sie musste das Sichtungsrennen der U15 nach einem Sturz aufgeben. ft

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

TuS-Basketballer unterliegen dem TSV Mammendorf mit 47:60 / Spielfrei am Wochenende
TuS-Basketballer unterliegen dem TSV Mammendorf mit 47:60 / Spielfrei am Wochenende

Kommentare