Ende der Niederlagenserie

BCF Wolfratshausen siegt beim FC Kosova München 3:1

+
Bereite zwei Tore vor: BCF-Spieler-Co-Trainer Jona Lehr (2. v. l.).

Wolfratshausen/Münc – Dank einer starken zweiten Halbzeit schaffte der BCF Wolfratshausen nach drei Niederlagen in Serie am Samstag im Auswärtsspiel beim FC Kosova München die Trendwende

Dabei begann das Spiel für den BCF denkbar ungünstig: Denn Torhüter Cedomir Radic brachte einen Stürmer des FC Kosova im Strafraum regelwidrig zu Fall. Den anschließenden Elfmeter entschärfte er jedoch mit einer Glanzparade, sodass es zunächst beim torlosen Unentschieden blieb. Doch Blendim Gashi brachte die Gastgeber in der 29. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in Führung. Noch vor dem Seitenwechsel besorgte der BCF-Torjäger mit einem direkt verwandelten Freistoß aus etwa 18 Metern Torentfernung den Ausgleich.

Nach der Pause zeigte sich der BCF dann vor dem gegnerischen Tor wesentlich effizienter als in den vergangenen Wochen. So verwertete Mirza Dzafic in der 65. Minute eine Eckball-Vorlage von Jona Lehr. Es war bereits der achte Saisontreffer des 38-Jährigen. Neuzugang Ante Krajelvic war es schließlich vorbehalten, in der 69. Minute per Kopf den 1:3-Endstand zu fixieren. Durch den Auswärtssieg kletterte der BCF auf den neunten Tabellenplatz der Bezirksliga Süd und hat sich etwas Luft zu den Abstiegsplätzen verschafft. Selbst der Tabellenzweite SV Aubing hat „nur“ vier Punkte mehr auf dem Konto. Es ist also noch einiges möglich für den BCF, der in den kommenden beiden Spielen gegen Mannschaften aus der Abstiegszone antreten muss. ph

Auch interessant

Meistgelesen

SV Bad Heilbrunn unterliegt nach „blutleerem Auftritt“ in Garmisch
SV Bad Heilbrunn unterliegt nach „blutleerem Auftritt“ in Garmisch
Erstes Heimspiel der Saison 2019/20 der Tölzer Löwen am Sonntag, 15. September
Erstes Heimspiel der Saison 2019/20 der Tölzer Löwen am Sonntag, 15. September
Tölzer Löwen schlagen Füssen und verlieren gegen Red Bull Salzburg
Tölzer Löwen schlagen Füssen und verlieren gegen Red Bull Salzburg
Mountainbike-Europameisterschaft: Maresa Stocker (équipe vélo Oberland) überrascht mit Platz vier
Mountainbike-Europameisterschaft: Maresa Stocker (équipe vélo Oberland) überrascht mit Platz vier

Kommentare