Kreuzbandriss: Saison-Aus für Skispringer Larinto

+
Skispringer Ville Larinto nach seinem Sturz in Garmisch-Partenkirchen - nach der Diagnose Kreuzbandriss dürfte ihm das Lachen vergangen sein.

Innsbruck - Ville Larinto hat sich beim Neujahrsspringen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für den Rest der WM-Saison aus.

Der als Mitfavorit auf den Gesamtsieg gehandelte Finne war am Samstag bei seinem Sprung auf 140,5 Meter gestürzt. Er soll bereits am Montag in Helsinki operiert werden.

dpa

Auch interessant

Kommentare