Pandemie

Arnold Schwarzenegger gegen Covid-19 geimpft

Arnold Schwarzenegger
+
Arnold Schwarzenegger wirbt fürs Impfen. Foto: Andrzej Grygiel/PAP/dpa

Der Schauspieler und ehemalige Gouverneur von Kalifornien will ein gutes Vorbild sein. Er sei glücklich über seine Impfung gegen das Virus.

Los Angeles (dpa) - Der «Terminator» Arnold Schwarzenegger hat sich gegen Covid-19 impfen lassen. Dazu veröffentlichte der 73-Jährige Hollywood-Star am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter ein Video, in dem er im Auto sitzend zu sehen ist, bevor er von einer jungen Frau einen Pieks in seinen Arm bekommt.

Er habe gerade sein Vakzin bekommen, das könne er jedem empfehlen, sagt der frühere Gouverneur von Kalifornien. Und schreibt dazu: «Heute war ein guter Tag. Ich war noch nie so glücklich, in einer Schlange zu warten. Wenn Du berechtigt bist, schließe Dich mir an und melde Dich an, um Deinen Impfstoff zu bekommen. Komm mit mir, wenn Du leben willst!»

Der Republikaner Schwarzenegger war von 2003 bis 2011 Kaliforniens Gouverneur. Er hatte bereits im Sommer in einem Video mit vier seiner Amtsvorgänger und -nachfolger zum Tragen einer Maske in der Corona-Krise aufgerufen. «Eine Maske zu tragen, schützt die Leute in ihrem Umfeld. Es ist nicht politisch. Es ist nicht schwach», hatte der frühere Bodybuilder mitgeteilt.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-111953/2

Tweet

Auch interessant

Kommentare