Mögliches Comeback?

„Berlin Tag und Nacht“: BTN-Fans hoffen - kehrt dieser Star zurück?

+
Kehrt dieser Fan-Liebling zu „Berlin Tag und Nacht zurück“?

Das wird alle BTN-Fans freuen! Ein neues Youtube-Video heizt die Gerüchte um die Rückkehr eines Publikum-Lieblings weiter an.

Berlin - Fans der RTL2-Seifenoper „Berlin Tag und Nacht“ hatten es in den letzten Monaten nicht leicht: Viele Darsteller kamen und gingen - darunter einige Serien-Lieblinge. So auch Matthias Höhn (23) und Jenefer Riili, die Pascal und Alessia spielten. Der Grund dafür war zwar Anlass zur Freude: Die hübsche Blondine und Serien-Kollege Matthias Höhn wurden Eltern eines Sohnes - dabei hatten sie erst wenige Monate zuvor ihre Beziehung bekannt gegeben. 

Die BTN-Fans waren trotzdem enttäuscht. Und spekulieren - spätestens seit sich Jenefer Riili zu einem möglichen Comeback als Alessia geäußert hat - über eine Rückkehr von Matthias Höhn zu „Berlin Tag und Nacht“. Jetzt heizen die beiden der Gerüchteküche mit ihrem aktuellen Youtube-Video mächtig ein.

„Berlin Tag und Nacht“: Verlässt Matthias Höhn seine Heimat für immer?

Eine Rückkehr zu „Berlin Tag und Nacht“? Zumindest für Jenefer Riili scheint das denkbar zu sein. Grund genug für Fans auch darauf zu hoffen, dass Matthias Höhn als Pascal zur RTL2-Serie zurückkehrt. Auf Instagram und dem gemeinsamen YouTube-Kanal hält der Schauspieler seine Fans ständig auf dem Laufenden: Am 24. März verkündete er „Big News“ - die das Traumpaar in seinem neuen YouTube-Video näher erklärt.

In dem rund zehnminütigen Video verkünden Matthias Höhn und Jenefer Riili, dass sie „überaus glücklich“ sind. Denn: Sie ziehen zusammen nach München! Dort haben sie ein Haus gemietet und sind offensichtlich mehr als happy, dort ein „neues Kapitel“ aufschlagen können - zusammen mit Söhnchen Milan. Aber München? Rund 600 Kilometer trennen die Millionenstadt in Bayern von Berlin. Bedeutet das das Aus für Matthias Höhn bei „Berlin Tag und Nacht“?

Gibt es ein Comeback für BTN-Schauspieler Matthias Höhn?

Diese Frage treibt auch seine Fans um! Unter den Instagram-Posts des BTN-Stars finden sich immer wieder ähnliche Fragen. Ganz vorne mit dabei: Was wird aus „Berlin Tag und Nacht“? Matthias Höhn hüllt sich in Schweigen und beantwortet die Fan-Fragen nicht. Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer: Im Youtube-Video vom 24. März erzählt er nicht nur, dass er Berlin das erste Mal in seinem Leben verlässt. Zusammen mit Jenefer Riili und dem gemeinsamen Sohn sucht er eine zweite Wohnung in seiner Heimat Berlin. Und er betont: „Ich bin ja ein Berliner, Leute!“

„Berlin Tag und Nacht“: Vielleicht nur einige mehrmonatige Auszeit

Also gibt es doch ein BTN-Comeback für Matthias Höhn? Er wäre nicht der erste Schauspieler bei „Berlin Tag und Nacht“, der nach einer Pause wieder ans Set zurückkehrt. Bereits Krätze-Darsteller Marcel Neue (29) hatte sich Ende des letzten Jahres eine mehrmonatige Auszeit gegönnt. Der Grund: Das BTN-Urgestein brauchte ein bisschen Abstand von der Serie - und verbrachte seine freie Zeit in Kolumbien. Dort konnte Marcel Neue endlich mal wieder richtig entspannen und sich regenerieren. Das tat auch seiner Rolle gut: Der neue Schwung floss direkt in seinen Seriencharakter Krätze. Klar ist: Die Fans würde es sicherlich sehr freuen, wenn Matthias Höhn wieder als Pascal zu BTN zurückkehren würde. Und hier ist das Video:

Mehr brandheiße News auf extratipp.com*:

mel

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Joe Heindle: Ex Justine fallen fast Brüste aus Dekolleté!
Joe Heindle: Ex Justine fallen fast Brüste aus Dekolleté!
Hochzeits-Krise bei Heidi Klum und Tom Kaulitz: Dieser Star darf nicht mehr kommen
Hochzeits-Krise bei Heidi Klum und Tom Kaulitz: Dieser Star darf nicht mehr kommen
Barbara Schöneberger plaudert über ihre Jugend bei München und enthüllt Trauriges
Barbara Schöneberger plaudert über ihre Jugend bei München und enthüllt Trauriges
„Eine schrecklich nette Familie“-Schauspieler tot - Fans trauern
„Eine schrecklich nette Familie“-Schauspieler tot - Fans trauern

Kommentare