„Hat ein Stück Sonne mitgenommen“

Doris Day verstorben: Nun ist Todesursache bekannt - Stars in tiefer Trauer

+
Hollywood-Legende Doris Day ist tot.

US-Sängerin und -Schauspielerin Doris Day ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Beinahe ganz Hollywood verabschiedet sich. Nun ist die Todesursache bekannt.

Doris Day mit 97 Jahren gestorben - Genaue Todesursache bekannt

Update vom 14. Mai 2019, 9.40 Uhr: Der Tod der Hollywood-Ikone Doris Day versetzt ganz Hollywood in große Trauer. Zahlreiche Wegbegleiter sowie Bewunderer nehmen über Social Media Abschied von der Leinwand-Schönheit. „Die großartige Doris Day ist von uns gegangen und hat ein Stück Sonne mitgenommen“, zeigte sich Oscar-Preisträgerin Goldie Hawn am Montag von der Nachricht bestürzt. 

In ihrem Heimatort Carmel-by-the-Sea starb die 97-Jährige letztlich an den Folgen einer schweren Lungenentzündung. Bis zu ihrem Ableben hatte sich Day leidenschaftlich für das Wohl der Tierwelt eingesetzt. Erst im April hatte die Darstellerin ihren Geburtstag mit Freunden gefeiert, woraufhin der gleichaltrige Regisseur und Schauspieler Carl Reiner sie im Club der 97-jährigen Darsteller willkommen hieß, wie er auf Twitter schreibt. Die unerwartete Meldung stimme ihn unendlich traurig.

„Sex and the City“-Star Sarah Jessica Parker öffnete auf Instagram ihr Herz. „Wie viele Briefe ich dir geschrieben habe und nicht losgeschickt habe. Ich habe es nie richtig hinbekommen, aber alle sagten dasselbe, ich liebe dich.“ 

Unzählige weitere Prominente offenbarten ihre innere Betroffenheit, wodurch die Einzigartigkeit und der Respekt vor dem Lebenswerk der verstorbenen Schauspielerin weiter unterstrichen wird. Eine Trauerfeier ihr zu Ehren soll es nach Angaben ihrer Stiftung allerdings nicht geben. Dies soll der Wunsch der 97-Jährigen gewesen sein. Stattdessen sollen Fans und Freunde ihre Tierschutz-Stiftung unterstützen.        

Doris Day im Alter von 97 Jahren gestorben

Erstmeldung vom 13. Mai 2019:

Los Angeles - Die US-Sängerin und -Schauspielerin Doris Day ist tot. Das teilte die Stiftung der Schauspielerin - die Doris Day Animal Foundation - am Montag mit. Day sei in den frühen Morgensstunden in ihrem Haus im Carmel Valley verstorben, nachdem sie am 3. April diesen Jahres ihren 97. Geburtstag gefeiert hatte, heißt es in einem Bericht auf der Webseite der Stiftung.

Die Ursache ihres Todes sei eine schwere Lungenentzündung gewesen, an der Doris Day vor Kurzem erkrankte. Sie sei im Kreise enger Freunde verstorben, ist im Bericht zu lesen.

Doris Day: Eine erfolgreiche Karriere als Sängerin und Schauspielerin

Day war eine der erfolgreichsten Sängerinnen des 20. Jahrhunderts und einer der größten Stars Hollywoods in den 1950ern und -60ern. Mit Filmen wie dem Western „Schwere Colts in zarter Hand“ (1953) und dem Hitchcock-Streifen „Der Mann, der zu viel wusste“ (1956) wurde die Enkelin deutscher Einwanderer in den USA zum Weltstar.

An einer entsetzlichen Todesursache verstorben ist nun der „Thor“-Schauspieler. Er wurde nur 42 Jahre alt.

Video: Hollywood-Legende Doris Day ist tot

fm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Heidi Klum mit Blamage beim FC Bayern? GNTM-Star erklärt, wie es wirklich war
Heidi Klum mit Blamage beim FC Bayern? GNTM-Star erklärt, wie es wirklich war
Florian Silbereisen: Bittere Schlappe! Er muss weitere Trennung verkraften
Florian Silbereisen: Bittere Schlappe! Er muss weitere Trennung verkraften
Mama-Neid bei Kate wegen Meghan? Plötzlich gibt's viele Fotos vom kleinen Louis 
Mama-Neid bei Kate wegen Meghan? Plötzlich gibt's viele Fotos vom kleinen Louis 
The-Prodigy-Star Keith Flint (✝49): Gerichtsmedizinerin berichtet über Entdeckung
The-Prodigy-Star Keith Flint (✝49): Gerichtsmedizinerin berichtet über Entdeckung

Kommentare