"Sind sie nicht gefährlich?"

Lebensgefahr? Pamela Reif schockt mit diesem Foto ihre Fans

+
Instagram-Star Pamela Reif: Brachte sie sich für einen schönen Schnappschuss in Lebensgefahr?

Pamela Reif hat mit einem Foto bei Instagram ihre Fans entsetzt. Bringt die Influencerin sich für ein Foto etwa in große Lebensgefahr?

  • Pamela Reif ist die erfolgreichste Fitness-Influencerin Deutschlands
  • Ein Foto auf Instagram sorgte für Aufregung bei ihren Fans
  • Auf dem Bild spielt sie mit gefährlichen Stachelrochen auf den Malediven
  • Hat die hübsche 22-Jährige für das schöne Bild ihr Leben in Gefahr gebracht?

Hamburg - Immer wieder sorgen die Bilder von Pamela Reif für Aufregung bei ihren Fans. Zuletzt postete die deutsche Influencerin ein Foto, auf dem zu sehen ist, wie sie mit gefährlichen Wildtieren spielt. Die Reaktionen ihrer Follower sind da sehr unterschiedlich, wie nordbuzz.de* berichtet.

Pamela Reif postet Foto mit giftigen Tieren auf Instagram - Ihre Fans sind entsetzt

Mittlerweile sollte es jedem Fan von Pamela Reif klar geworden sein, dass die 22-Jährige vor Kurzem Urlaub auf den Malediven machte. Fast 20 Schnappschüsse aus den traumhaften Inseln im Indischen Ozean postete die Blondine auf ihrem Instagram-Account in den letzten Wochen. Bei einem besonders heißen Bild, rasteten ihre Fans regelrecht aus, wie nordbuzz.de* berichtete. 

In ihrem letzten Malediven-Post vor einigen Tagen ist die Influencerin zu sehen, wie sie mit Stachelrochen im Meer spielt und sie füttert - lebensgefährliche Tiere. Zu dem Bild schreibt sie: "The stingrays were just like me - only coming for THE FOOD" (auf Deutsch: Die Stachelrochen waren genauso wie ich, sie kamen nur, um zu essen). Dazu erklärt die junge Frau aus Karlsruhe, dass sie besonders vorsichtig sein musste, denn es handelte sich um Wildtiere. Sie habe sie aber nicht zu nah kommen lassen, erklärt Pamela Reif weiter auf Instagram.

Pamela Reif postet Foto mit giftigen Stachelrochen: Fans machen sich Sorgen um ihr Leben

Da sind sich aber einige ihrer Follower nicht sicher. In den Kommentaren unter dem Bild sind unterschiedliche Reaktionen zu lesen. Die Mehrheit findet das Foto schön, so wie eine Userin, die schreibt: "Traumhaft schön. Das war bestimmt ein unglaubliches Erlebnis." Andere sind eher der Meinung, dass das Model bei dieser Begegnung sich sogar in Lebensgefahr gebracht habe. Eine Fan schreibt zum Beispiel: "Sind die nicht gefährlich?" und fügt ein trauriges Smiley hinzu. Dabei ist sie nicht alleine: Andere fragen sich nämlich, ob Pamela für dieses Foto nicht zu weit gegangen sei. 

Mehr News zur Influencerin: Pamela Reif kassierte vor einigen Wochen eine schwere Niederlage: Sie wurde im Gericht wegen Schleichwerbung bei Instagram verurteilt, wie nordbuzz.de* berichtet.

Pamela Reif in Lebensgefahr? "Crocodile Hunter" Steve Irwin starb durch Stich von Stachelrochen

Stachelrochen gelten eigentlich als friedliche Tiere. Wenn sie sich allerdings bedroht fühlen, kann ihr giftiger Stachel am Hinterleib zu einer tödlichen Gefahr werden. Immerhin starb der beliebte "Crocodile Hunter" Steve Irwin, nicht durch die scharfen Zähne eines Krokodils, sondern durch den Stich eines Stachelrochens. Trotz negativer Kommentare erreichte der Post immerhin fast 180 000 Likes (Stand 9.4., 10.15 Uhr). Die 4,1 Millionen Follower der jungen Frau dürfen jetzt schon gespannt auf das neue Malediven-Bild sein.

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

fm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Helene Fischer: Liebeslied für Florian Silbereisen? Pikantes Geheimnis 
Helene Fischer: Liebeslied für Florian Silbereisen? Pikantes Geheimnis 
Nach fieser Kritik an Outfit: Auf Meghans prunkvollstes Detail achtete zuerst niemand
Nach fieser Kritik an Outfit: Auf Meghans prunkvollstes Detail achtete zuerst niemand
Hollywood-Star vermutlich verstorben - Polizei findet Leichenteile und toten Hund
Hollywood-Star vermutlich verstorben - Polizei findet Leichenteile und toten Hund
Schreckliche Tragödie: Musik-Star trauert um Sohn (3) - Nachricht der Mutter bewegt
Schreckliche Tragödie: Musik-Star trauert um Sohn (3) - Nachricht der Mutter bewegt

Kommentare