Royaler Besuch

Prinz Charles und Camilla auf Deutschland Besuch  

+
Prinz Charles und Herzogin Camilla besuchen Deutschland.

Prinz Charles und Camilla besuchen Deutschland. Drei Städte stehen bei der Royalen Visite auf dem Programm. Warum der britische Adel uns besucht erfahren Sie hier. 

London - Der britische Thronfolger Prinz Charles (70) und seine Frau Camilla (71) werden zwischen dem 7. und dem 10. Mai in Berlin, Leipzig und München erwartet, wie das britische Königshaus am Montag in London mitteilte. 

Der Besuch des Prinzen von Wales und der Herzogin von Cornwall erfolgt demnach im Namen und auf Bitten der britischen Regierung. Er soll die „Tiefe und Lebendigkeit" der Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien betonen.

„Selbstverständlich wird das Paar auch öffentlich in Erscheinung treten, damit so viele Menschen wie möglich die beiden Royals persönlich erleben können“, erklärte der britische Botschafter in Deutschland, Sir Sebastian Wood.

Prinz Charles und Camilla: Das steht in Deutschland auf dem Programm

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Treffen mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und ein Empfang anlässlich des 93. Geburtstags von Königin Elizabeth II. in der Residenz des britischen Botschafters am 7. Mai in Berlin. In Leipzig befasst sich das Paar am nächsten Tag laut Königspalast unter anderem mit der Rolle der Einwohner bei der friedlichen Revolution in der DDR, die zur Wiedervereinigung führte.

So lange sind Prinz Charles und Camilla in München

In München will sich Prinz Charles am 9. und 10. Mai unter anderem über Biolandwirtschaft und grüne Technologien informieren, während Camilla dort Einrichtungen für Frauen besucht, die Opfer häuslicher Gewalt wurden. Außerdem lädt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zu einem Abendessen, an dem zahlreiche Vertreter aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft teilnehmen. Ein Besuch eines Bio-Bauernhofs steht laut der Mitteilung des britischen Königshauses zum Abschluss auf dem Programm. 

Der angekündigte Termin mag Fans des britischen Königshauses überraschen. Schließlich steht ja noch die Geburt von einem Enkelkind bevor. Prinz Harry und seine Frau Megahn erwarten ihr erstes Baby. Das „Baby Sussex“ soll Ende April Anfang Mai auf die Welt kommen. Scheinbar kein Grund für Prinz Charles in London zu bleiben.     

Royaler Deutschlandbesuch

7. Mai

Prinz Charles und Camilla in Berlin

8. Mai

Prinz Charles und Camilla in Leipzig

9. und 10. Mai

Prinz Charles und Camilla in München

Für Camilla ist es der erste offizielle Deutschlandbesuch seit rund zehn Jahren, zuletzt war sie 2009 in der Bundesrepublik. Charles kam laut Königshaus bereits mehr als 30 Mal privat und offiziell. 1962 besuchte Prinz Charles Deutschland zum ersten Mal.


Prinz William und Herzogin Kate waren im Juli 2017 in Deutschland zu Besuch. Die britischen Royals hatten damals sogar ihre gemeinsamen Kinder George und Charlotte dabei. Damals hatte die Reise von Herzogin Kate und Prinz William einen besonderen Grund.  

AFP/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Herzogin Kate postet dieses Foto: Detail sorgt für wilde Reaktionen - ob das beabsichtigt war? 
Herzogin Kate postet dieses Foto: Detail sorgt für wilde Reaktionen - ob das beabsichtigt war? 
Andrea Berg und Stefan Mross kannten Halle-Opfer - Jana (40) war Schlager-Fan
Andrea Berg und Stefan Mross kannten Halle-Opfer - Jana (40) war Schlager-Fan
"Das Supertalent": Alle Zuschauer gaffen bei diesem Kandidaten nur zwischen die Beine
"Das Supertalent": Alle Zuschauer gaffen bei diesem Kandidaten nur zwischen die Beine
„Breaking Bad“-Star stirbt am Premierentag seines letzten Films
„Breaking Bad“-Star stirbt am Premierentag seines letzten Films

Kommentare