Coronavirus in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg macht die Verfügbarkeit eines Corona-Impfstoffs derzeit Probleme

Dosen von Comirnaty, dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer, werden zur Verabreichung vorbereitet. (Symbolbild)
+
Unter 30-Jährigen wird gegen das Coronavirus der Impfstoff von Biontech empfohlen. Doch in Baden-Württemberg mangelt es derzeit an Vorräten.
  • Valentin Betz
    VonValentin Betz
    schließen

Die Impfung ist das wirksamste Mittel, um die Corona-Pandemie zu beenden. Im Moment wird hierzulande aber der Vorrat von Biontech knapp.

Stuttgart - Die diversen in Deutschland zugelassenen Impfstoffe sorgten seit ihrer Zulassung immer wieder für Gesprächsstoff. Wiederholt wurden die Empfehlungen für bestimmte Altersgruppen angepasst. Biontech beispielsweise soll aktuell nur noch an unter 30-Jährige verimpft werden.
BW24* erklärt hier, warum Impfungen mit Biontech in Baden-Württemberg für viele derzeit nicht möglich sind.

Im neuen Jahr kommt mit dem Mittel von Novavax zudem ein weiterer Impfstoff auf den Markt, der wohl auch in der EU zugelassen wird. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

Feuer im Düsseldorfer Flughafen
WELT
Feuer im Düsseldorfer Flughafen
Feuer im Düsseldorfer Flughafen
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
WELT
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
WELT
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige
WELT
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige

Kommentare