Ticker zum Nachlesen

England-Trauma macht Italien zum Europameister - Southgate-Trick scheitert gnadenlos

Italien gegen England: Das Finale der Fußball-EM 2021 wird erst im Elfmeterschießen entschieden. Die Azzurri sind Europameister. Das Endspiel im Ticker zum Nachlesen.

  • Italien - England 4:3 n.E. (1:1)
  • Fußball-EM 2021: Das Endspiel in London wird erst im Elfmeterschießen entschieden.
  • Vor dem EM-Finale versuchten einige Fans offenbar, das Wembley-Stadion zu stürmen (siehe Update vom 11. Juli, 20.15 Uhr).
  • Das Spiel im Ticker zum Nachlesen.

Italien - England 4:3 n.E. (1:1)

Aufstellung Italien:G. Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci, Chiellini, Emerson (118. Florenzi) - Jorginho, Barella (55. Cristante), Verratti (96. Locatelli), Chiesa (85. Bernardeschi), L. Insigne (91. Belotti) - Immobile (55. Berardi)
Aufstellung England:Pickford - Walker (120. Sancho), Stones, H. Maguire - Trippier (70. Saka), Shaw, Phillips, Rice (74. Henderson/120. Rashford), Mount (99. Grealish), Sterling - H. Kane
Tore:0:1 Shaw (3.), 1:1 Bonucci (67.)
Elfmeterschießen:1:0 Berardi, 1:1 Kane, Belotti verschießt, 1:2 Maguire, 2:2 Bonucci, Rashford verschießt, 3:2 Bernardeschi, Sancho verschießt, Jorginho verschießt, Saka verschießt

Update vom 12. Juli, 9.25 Uhr: Was für eine Nacht! Italien ist Europameister, stürzt England wieder einmal ins Tal der Tränen. Es kam am Sonntagabend so, wie es kommen musste: Elfmeterschießen. Und wieder einmal wurde aus dem Traum der Three Lions ein Trauma.

Dabei hatte Trainer Gareth Southgate noch tief in die Trickkiste gegriffen, brachte mit Marcus Rashford (23) und Jadon Sancho (21) kurz vor dem Ende der Verlängerung frische Offensivkräfte, die dann die Strafstöße verwandeln sollten. Beide scheiterten. Dazu noch der ebenfalls eingewechselte Bukayo Saka (19). „Das geht auf meine Kappe“, sagte der 50-Jährige hinterher. „Ich habe die Schützen nach den Trainingseindrücken ausgesucht. Niemand ist allein. Wir haben gemeinsam gesiegt, und es liegt an uns allen, dieses Spiel nicht gewonnen zu haben. Was die Elfmeter angeht, ist es meine Entscheidung, und ich muss dafür geradestehen.“

Besonders dramatisch: Southgate verballerte bei der EM 1996 selbst den entscheidenden Elfmeter im Halbfinale gegen Deutschland.

5. Schütze England: Saka scheitert an Donnarumma. 3:2 für die Azzurri im Elfmeterschießen. Italien ist Europameister!

5. Schütze Italien: Jorginho verwandelt nicht. Pickford lenkt den Ball an den Pfosten. Mega-Spannung!

4. Schütze England: Sancho verschießt. Donnarumma pariert. Matchball für die Azzurri.

4. Schütze Italien: Bernardeschi schießt mittig, aber Pickford fliegt in die Ecke. 3:2 für die Azzurri.

3. Schütze England: Rashford setzt den Ball an den Pfosten. Es ist wieder ausgeglichen.

3. Schütze Italien: Bonucci trifft. Es war aber knapp. Pickford war beinahe dran. 2:2.

2. Schütze England: Maguire zimmert den Ball in den Winkel. 2:1 für die „Three Lions“.

2. Schütze Italien: Belotti verschießt. Pickford lenkt den Ball um den Pfosten.

1. Schütze England: Kane verwandelt. Donnarumma ahnt die Ecke, es fehlen aber Zentimeter. 1:1.

1. Schütze Italien: Berardi trifft sicher - 1:0 für die Azzurri.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien gegen England geht in das Elfmeterschießen

120. Minute + 3: Ende der Verlängerung! Es geht ins Elfmeterschießen!

120. Minute: Doppel-Wechsel bei England: Sancho und Rashford kommen. Henderson und Walker gehen raus.

117. Minute: Die letzten Minuten laufen. Geht das EM-Finale ins Elfmeterschießen?

114. Minute: Gelbe Karte gegen Jorginho (Italien): Er rutscht über den Ball und steht mit den Stollen Grealish voll auf den Oberschenkel. Aus Versehen.

112. Minute: Einfache Fehler jetzt auf beiden Seiten. Die Spieler wirken nervöser. Klar, keiner will den entscheidenden Fehler machen.

108. Minute: England! Tückische Flanke an den Fünfmeterraum. Stones verpasst um Zentimeter, und Donnarumma fliegt beinahe am Ball vorbei. Er kann doch klären.

107. Minute: Pickford mit Problemen! Nach einem Freistoß von Bernardeschi lässt er den Ball nach vorne abprallen.

106. Minute: Weiter geht es!

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien gegen England ist nicht entschieden

105. Minute + 2: Pause in der Verlängerung!

104. Minute: Riesen-Chance für Italien! Emerson scharf vor den ersten Pfosten. Bernardeschi kommt einen Schritt zu spät, Pickford kann den Ball wegfausten.

imago1003800764h.jpg

103. Minute: Von den Engländern kommt nicht mehr viel, die „Three Lions“ wirken k.o..

99. Minute: Wechsel bei England: Grealish von Aston Villa ersetzt Mount.

99. Minute: Die Italiener spielen forsch nach vorne, wollen die Entscheidung schon in der Verlängerung.

96. Minute: Wechsel bei Italien: Locatelli darf für Verratti mitmachen.

94. Minute: Verhaltenes Abtasten nach dem Wiederbeginn. Keine Mannschaft will ein zu hohes Risiko gehen.

91. Minute: Wechsel bei Italien: Belotti wird für Insigne eingewechselt.

91. Minute: Weiter geht es mit der Verlängerung!

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien gegen England geht in die Verlängerung

90. Minute + 7: Ende der regulären Spielzeit! Es geht in die Verlängerung.

90. Minute + 6: Gelbe Karte gegen Chiellini (Italien): Die Haudegen reißt Gegenspieler Saka regelrecht um.

90. Minute + 3: Bonucci und Chiellini machen hinten dicht. Da gibt es einfach kein Durchkommen für die Engländer.

90. Minute: Sechs Minuten Nachspielzeit.

89. Minute: Bonucci läuft Sterling an der Grundlinie ab. Sehr clever. Das zeigt die ganze Erfahrung des Italieners.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien gegen England - ein Flitzer ist in Wembley auf dem Platz

87. Minute: Ein Flitzer ist auf dem Platz! Mehrere Ordner müssen den muskulösen Mann abführen.

85. Minute: Wechsel bei Italien: Chiesa muss angeschlagen runter. Bernardeschi ist neu dabei.

82. Minute: Chiesa hat Schmerzen und muss behandelt werden. Der Angreifer ist offenbar umgeknickt.

80. Minute: Das Spiel ist völlig offen, die Spannung schier greifbar. Gelingt einem Team noch in der regulären Spielzeit der Punch?

imago1003799695h.jpg

77. Minute: Italien ist in der Schlussphase spielbestimmend. Die Azzurri haben sehr viel Ballbesitz, suchen die Lücke.

74. Minute: Wechsel bei England: Liverpool-Kapitän Henderson ersetzt Rice, der nach der Pause abgebaut hat.

73. Minute: Gefährlich! Pickford kommt gegen Berardi spät aus seinem Tor. Der Italiener schießt jedoch deutlich drüber.

70. Minute: Wechsel bei England: Der schnelle und offensive Saka wird für Trippier eingewechselt.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien gleicht durch Leonardo Bonucci aus

67. Minute: Toooooooorrrrr! Italien - England 1:1, Torschütze: Bonucci. Der Ausgleich! Eckball von rechts. Am zweiten Pfosten verpasst Chiellini knapp. Verratti kommt zum Kopfball. Sein Aufsetzer geht an den Pfosten. Bonucci schaltet am schnellsten und staubt ab. Das war ein Tor des Willens!

65. Minute: Abschluss der Engländer. Donnarumma lenkt einen Kopfball von Stones über die Latte. Sah aber gefährlicher aus als es letztendlich war.

62. Minute: Chiesa! Da war er wieder, der 23-jährige Angreifer von Juventus Turin. Er zwingt Pickford zu einer Parade.

60. Minute: Die rund 65.000 Zuschauer im Wembley-Stadion stehen. Hier hält es keinen mehr auf den Sitzen.

57. Minute: Gefährlich! Insigne kommt an den ersten Pfosten durch. Sein Schuss ist aber zu schwach.

55. Minute: Gelbe Karte gegen Bonucci (Italien): Klares Foulspiel vom Routinier.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Doppel-Wechsel bei Italien

55. Minute: Doppel-Wechsel bei Italien: Berardi ersetzt den blassen Immobile, Cristante ist für den schwachen Barella drauf.

51. Minute: Gefährlicher Freistoß der Italiener! Insigne zirkelt den Ball aus 20 Metern über das Kreuzeck hinweg.

48. Minute: Große Aufregung in Wembley! Sterling fällt im Strafraum. Aber das war zu wenig für einen Strafstoß.

47. Minute: Gelbe Karte gegen Barella (Italien): Der Mann von Inter Mailand kommt gegen Kane zu spät und wird dafür zurecht verwarnt.

46. Minute: Weiter geht es im Wembley-Stadion!

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: England führt zur Pause gegen Italien

45. Minute + 4: Pause in London! England führt im EM-Finale.

45. Minute: Was für Immobile gilt, gilt auch für Englands Kane. Nichts zu sehen bislang vom ersten Stürmer. Es ist kein hochklassiges, aber ein sehr spannendes EM-Finale.

42. Minute: Powerplay der Italiener jetzt. Die Engländer ziehen sich weit um den eigenen Strafraum zurück.

imago1003799475h.jpg

38. Minute: Auch heute ist von Italiens Stürmer Immobile wieder nichts zu sehen. Der frühere Angreifer von Borussia Dortmund hat Probleme mit dem englischen Bollwerk.

35. Minute: Großchance für Italien! Chiesa geht auf die Kette drauf und zieht einfach mal ab. Der Ball geht um Zentimeter neben den rechten Pfosten. Das war knapp.

32. Minute: Italien nähert sich dem Tor an. Aber Fehlpass von Insigne auf Emerson an der Grundlinie.

27. Minute: Jorginho ist wieder auf dem Spielfeld. Doch es sieht nicht gut aus beim Spieler des FC Chelsea.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italiens Jorginho muss behandelt werden

24. Minute: Bitter! Jorginho muss behandelt werden. Der Spielmacher der Italiener hat sich offenbar am Knie verletzt.

20. Minute: Italien baut jetzt auch ein Pressing auf. Doch England wirkt sehr solide und souverän. Die Spannung ist beinahe greifbar.

17. Minute: Stockfehler von Emerson. Der Außenverteidiger ist noch überhaupt nicht im Spiel.

15. Minute: Die Engländer dominieren das EM-Finale bislang klar. Die Italiener müssen sich erstmal sammeln.

12. Minute: Die Azzurri haben Probleme, ihren Außen zu verteidigen. Das 3-4-3 der Engländer bereitet den Azzurblauen in London gehörige Probleme.

10. Minute: Italien kann sich aus dem Sturm und Drang der „Three Lions“ etwas lösen. Hektischer Beginn in London.

6. Minute: England spielt ein hohes Pressing, geht früh drauf. Das schmeckt den Italienern gar nicht.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Frühes Tor zwischen Italien und England

3. Minute: Toooooooorrrrr! Italien - England 0:1, Torschütze: Shaw. Starker Angriff der Engländer. Balleroberung von Shaw und dann geht es ganz schnell. Seitenverlagerung. Trippier hat viel zu viel Platz und flankt an den zweiten Pfosten, wo wieder Shaw kreuzt und den Ball direkt per Dropkick nimmt.

2. Minute: Nervöser Fehlpass von Maguire. Da schenkt er einfach den Ball her. Standard für Italien.

1. Minute: Los geht es mit dem EM-Finale in London!

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Schlusszeremonie vor Endspiel zwischen Italien und England

Update vom 11. Juli, 20.55 Uhr: Die Hymnen! Beide Mannschaften und die Teams von Italien und England singen eifrig mit.

Update vom 11. Juli, 20.45 Uhr: In London läuft die Schlusszeremonie der Fußball-EM 2021 - kurz vor dem Finale. Viele Regenbogen-Farben sind zu sehen, und ein Video über frühere Europameisterschaften.

Update vom 11. Juli, 20.30 Uhr: In London ist rund um das EM-Finale unglaublich viel los. Zehntausende Fußball-Fans sind aus allen Landesteilen in die Hauptstadt geströmt und feiern schon seit Stunden.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: „Fans“ versuchen offenbar, Wembley-Stadion zu stürmen

Update vom 11. Juli, 20.15 Uhr: Vor dem EM-Finale zwischen Italien und England kam es in London zu tumultartigen Szenen. Wie unter anderem ein Video bei Twitter zeigt, versuchten offenbar Dutzende „Fans“ in das Wembley-Stadion zu stürmen. Sie wurden von Sicherheitskräften abgehalten.

Update vom 11. Juli, 19.45 Uhr: UEFA-Präsident Aleksandar Ceferin hat verteidigt, dass beim EM-Finale bis zu 67.500 Zuschauer dabei sein werden - trotz steigender Corona-Zahlen in Großbritannien. „Die Teams verhalten sich hochprofessionell. Auch in den Stadien sind wir sehr strikt, und wenn ich höre, dass Politiker sagen, Menschen hätten sich bei den Spielen infiziert, ohne jeden Beweis, dann enttäuscht mich das ein bisschen“, meinte Ceferin vor dem Endspiel zwischen Italien und England in London.

Update vom 11. Juli, 19.40 Uhr: Die Aufstellungen von Italien und England sind da: Die Azzurri spielen wie erwartet. Die „Three Lions“ beginnen taktisch mit einer Dreierkette, der zuletzt so starke Saka sitzt überraschend nur auf der Bank.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: England fordert im Wembley-Stadion Italien heraus

Update vom 11. Juli, 19.30 Uhr: Fußballer sind ja bekanntlich abergläubisch. Allerdings ist das, was die italienische Nationalmannschaft bei der Fußball-EM 2021 vollführt, wirklich kurios. Es könnte den EM-Titel bringen (siehe Link).

Erstmeldung vom 11. Juli: London - Italien gegen England: In London steigt das Finale der paneuropäischen Fußball-EM 2021*. Und zwar vor bis zu 67.500 Zuschauern im Wembley-Stadion. Allen Bedenken in der Coronavirus-Pandemie zum Trotz. Doch: Bei der Fußball-EM 2021* soll jener Fußball im Fokus stehen.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien trifft im Wembley-Stadion auf England

Für England wäre es der erste Titel bei einer Europameisterschaft überhaupt. Für Italien wäre es nach 1968 der zweite Sieg bei einer Euro. Verzichten müssen die Azzurri auf Linksverteidiger Leonardo Spinazzola, dem 28-Jährigen riss im EM-Viertelfinale Italiens gegen Belgien (2:1) die Achillessehne. Bis dahin war der Profi von AS Rom einer der besten Spieler dieser EM 2021*.

Zum Finale ist Spinazzola mit nach London geflogen. Dort wird auch die Frage sein, ob sich einzelne englische Fans diesmal fairer verhalten als im EM-Halbfinale Englands gegen Dänemark (2:1 n.V.). Torwart Kasper Schmeichel war in dieser Partie durch einen Laserpointer aus dem Publikum irritiert worden.

Im Video: Italiens Giorgio Chiellini spricht über „Psychospielchen“ bei der EM 2021

Der europäische Fußballverband UEFA hatte wegen des Falls ein Disziplinarverfahren gegen den englischen Verband FA eingeleitet und auch wegen Störungen durch Fans während des Abspielens der dänischen Nationalhymne sowie wegen des Abbrennens von Feuerwerkskörpern ermittelt. Vor dem Endspiel wurde die Strafe bekannt: Der englische Verband muss 30.000 Euro zahlen.

Finale der EM 2021 im Live-Ticker: Italien trifft im Wembley-Stadion auf England

Dass heute alles mit rechten Dingen auf dem Platz zugeht, dafür wird der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers Sorge tragen. Im Fokus wird nach seinem Traumtor im EM-Halbfinale auch Federico Chiesa (Juventus Turin) stehen, der es fußballerisch auch dem neuen Trainer des FC Bayern, Julian Nagelsmann*, angetan hat.

Verfolgen Sie das EM-Finale zwischen Italien und England* an diesem Sonntagabend hier im Live-Ticker. (pm) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © IMAGO / ULMER Pressebildagentur

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Schuss an Tankstelle: Polizei prüft Twitter-Profil
WELT
Tödlicher Schuss an Tankstelle: Polizei prüft Twitter-Profil
Tödlicher Schuss an Tankstelle: Polizei prüft Twitter-Profil

Kommentare