ICE-Panne: Passagiere müssen Bus fahren

+
Der ICE Amsterdam - Basel wird am Dienstag  in Höhe der Ortschaft Praest bei Emmerich evakuiert.

Düsseldorf - Wegen einer ICE-Panne am Niederrhein mussten am Dienstag 150 Bahnreisende auf freier Strecke in Busse umsteigen.

“Die Ursache war ein Defekt am Systemschalter für die Stromabnahme“, sagte ein Sprecher der Bahn in Düsseldorf. Deshalb blieb der Zug Amsterdam-Frankfurt-Basel auf Höhe von Emmerich stehen. Die Feuerwehr evakuierte den ICE. Drei Busse wurden für die Weiterfahrt nach Duisburg, Düsseldorf und Köln zur Verfügung gestellt. Nach Angaben des Sprechers fielen wegen der blockierten Strecke fünf Nahverkehrszüge aus. Der ICE musste abgeschleppt werden.

„dänk ju weri matsch“ - Englischwörterbuch für Bahnmitarbeiter

Bilder

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Der kleine Joe lebt - Vermisster Junge in Gully gefunden
Welt
Der kleine Joe lebt - Vermisster Junge in Gully gefunden
Der kleine Joe lebt - Vermisster Junge in Gully gefunden
Ukraine-Krieg: Litauen äußert sich zu Kaliningrad-Blockade – Russland kontrolliert nun Sjewjerodonezk
Welt
Ukraine-Krieg: Litauen äußert sich zu Kaliningrad-Blockade – Russland kontrolliert nun Sjewjerodonezk
Ukraine-Krieg: Litauen äußert sich zu Kaliningrad-Blockade – Russland kontrolliert nun Sjewjerodonezk
Skandal um SemperOpernball: Judith Rakers steigt aus
WELT
Skandal um SemperOpernball: Judith Rakers steigt aus
Skandal um SemperOpernball: Judith Rakers steigt aus
Sommeranfang 2022 mit über 30 Grad: Temperatur-Extreme werden erwartet
WELT
Sommeranfang 2022 mit über 30 Grad: Temperatur-Extreme werden erwartet
Sommeranfang 2022 mit über 30 Grad: Temperatur-Extreme werden erwartet

Kommentare