Köln

19-Jähriger durch Polizeischüsse schwer verletzt

Köln: 19-Jähriger durch Polizeischüsse schwer verletzt (Symbolfoto).
+
Köln: 19-Jähriger durch Polizeischüsse schwer verletzt (Symbolfoto).

Fahnder der Polizei Köln haben in der Innenstadt auf einen jungen Mann (19) geschossen. Der 19-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Köln - Die Schüsse fielen in der Innenstadt in Köln, wie die Polizei und Staatsanwaltschaft in einer aktuellen Presseerklärung mitteilt. Fahnder der Polizei wollten demnach einen jungen Mann (19) festnehmen, als es am Mittwoch gegen 12.40 Uhr zu dem Zwischenfall kam. Gegen den Kölner lag ein Haftbefehl vor. Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wird derzeit in einer Klinik behandelt, so die Polizei.

Der Einsatzort um den Sudermanplatz in Köln wurde weiträumig abgesperrt. Eine Ermittlungskommission ist eingesetzt. Aus Neutralitätsgründen übernimmt die Polizei Bonn die polizeilichen Ermittlungen.

Köln: Polizei schießt auf 19-Jährigen

Wie express.de berichtet, soll der 19-Jährige Widerstand gegen die Fahnder geleistet haben und versuchte zu fliehen. Augenzeugen berichteten demnach weiter, dass vier bis fünf Schüsse zu hören waren. 

ml 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Digitaler Impfpass: Deutschland hinkt hinterher – „CovPass“ wirklich sicher?
Digitaler Impfpass: Deutschland hinkt hinterher – „CovPass“ wirklich sicher?

Kommentare