Linienbus-Kollision in Hessen endet tödlich

Limburg - Beim Zusammenstoß von zwei Linienbussen auf winterglatter Straße ist bei Limburg an der Lahn ein Busfahrer ums Leben gekommen. Zehn Menschen wurden verletzt, darunter Kinder und Jugendliche.

Der Unfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Montag gegen

Lesen Sie auch:

Schneechaos: Tote bei Unfällen - Flüge fallen aus

16.00 Uhr auf einer Landstraße zwischen Villmar-Weyer und Selters-Münster. Die Busse prallten fast frontal aufeinander. Eis und Schnee führten am Montag zu massiven Verkehrsproblemen, in Hessen starben insgesamt drei Menschen bei Unfällen auf glatten Straßen. Bundesweit krachte es nach heftigen Schneefällen mehrere tausend Mal.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Vierte Corona-Impfung: So sinnvoll ist ein zweiter Booster tatsächlich
WELT
Vierte Corona-Impfung: So sinnvoll ist ein zweiter Booster tatsächlich
Vierte Corona-Impfung: So sinnvoll ist ein zweiter Booster tatsächlich
Corona-Lage außer Kontrolle: Deutsche Urlaubsinsel verordnet sich selbst Teil-Lockdown
WELT
Corona-Lage außer Kontrolle: Deutsche Urlaubsinsel verordnet sich selbst Teil-Lockdown
Corona-Lage außer Kontrolle: Deutsche Urlaubsinsel verordnet sich selbst Teil-Lockdown
Coup am Flughafen Frankfurt: Polizei schnappt europaweit gesuchten Verbrecher 
WELT
Coup am Flughafen Frankfurt: Polizei schnappt europaweit gesuchten Verbrecher 
Coup am Flughafen Frankfurt: Polizei schnappt europaweit gesuchten Verbrecher 
Köln: Corona-Warn-App ist rot – was muss ich tun?
WELT
Köln: Corona-Warn-App ist rot – was muss ich tun?
Köln: Corona-Warn-App ist rot – was muss ich tun?

Kommentare