Großeinsatz

Zwei Männer bei Schießerei in Hamburg verletzt: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Hamburg sucht nach Schüssen in Harburg mit dem einem Spürhund nach dem Täter.
+
Schießerei in Hamburg-Harburg: Polizei sucht Täter mit Spürhund.

In Hamburg-Harburg ist es erneut zu einer Schießerei gekommen. Zwei Männer wurden durch Schüsse teils schwer verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Hamburg – Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr ist es im Hamburger Stadtteil Harburg zu einer Schießerei gekommen. Nach aktuellem Erkenntnisstand wurden vor einer Drogenhilfeeinrichtung zwei Männer durch Schüsse in den Oberkörper schwer verletzt. Bei Eintreffen der Notärzte waren die beiden Personen nicht mehr ansprechbar – sie wurden umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei suchte im Anschluss mit einem Großaufgebot und Spürhund Ebby nach dem Täter – die Details zur Schießerei in Harburg* kennt 24hamburg.de.

Bei der Aufklärung des Falles bittet die Polizei Hamburg auch auf die Mithilfe der Bevölkerung. Wer den 1,70 bis 1,80 Meter großen männlichen Täter mit dunklen Haaren und stämmiger Figur gesehen hat oder Angaben zur Tat machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an einer Polizeidienststelle zu melden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Meistgelesene Artikel

Feuer im Düsseldorfer Flughafen
WELT
Feuer im Düsseldorfer Flughafen
Feuer im Düsseldorfer Flughafen
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
WELT
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
Corona in Spanien: Krise auf Mallorca - wurden die Infektionszahlen tagelang falsch ausgewiesen?
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
WELT
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
Gedenkfeier vor Jahrestag des Germanwings-Absturzes
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige
WELT
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Instrumentenanzeige

Kommentare