Zwölfjährige auf Spritztour mit Mamas Auto

Neustadt - Wieder jemand betrunken am Steuer - das dachten Polizisten, als sie in der Nacht zum Montag in Neustadt ein Schlangenlinien fahrendes Auto stoppten. Doch sie hatten sich getäuscht.

Doch am Steuer saß ein zwölf Jahre altes Mädchen im Schlafanzug, auf dem Rücksitz die gleichaltrige Halbschwester. Die Fahrerin erzählte den verdutzten Beamten, dass sie nur eine Spritztour in das nahe gelegene Altenkrempe (Schleswig-Holstein) machen wollte. Die Polizisten brachten die Nachtschwärmerinnen zur Mutter, die ahnungslos geschlafen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

„Feuern Infektionsgeschehen noch an“: Virologe Streeck lehnt Lockdown harsch ab - Lauterbach fassungslos
„Feuern Infektionsgeschehen noch an“: Virologe Streeck lehnt Lockdown harsch ab - Lauterbach fassungslos
Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt weiter – Aktuelle Fallzahlen des RKI
Corona in Niedersachsen: Inzidenz steigt weiter – Aktuelle Fallzahlen des RKI
Virologe Streeck spricht sich gegen Ausgangssperren aus – und gerät mit Lauterbach aneinander
Virologe Streeck spricht sich gegen Ausgangssperren aus – und gerät mit Lauterbach aneinander
Spektakuläre Bilder zeigen Astrazeneca-Wirkweise im Körper: „Zellen produzieren virale Stacheln“
Spektakuläre Bilder zeigen Astrazeneca-Wirkweise im Körper: „Zellen produzieren virale Stacheln“

Kommentare