Nicht Berlin, Hamburg oder München...

Abgaben-Schock: Diese Stadt katapultiert sich bei der Grundsteuer B auf Platz 1

+

Mitten in Hessen will eine Stadt die sogenannte Grundsteuer B kräftig anheben. Ein echter Abgaben-Schock für die rund 127.000 Anwohner.

Offenbach - Jeder, der in Deutschland ein Grundstück oder Gebäude besitzt, muss sie zahlen: Die Grundsteuer. Die Zahlungsaufforderung kommt dabei einmal im Jahr von der jeweiligen Gemeinde. Die Beträge unterscheiden sich hierbei massiv. Regional unterschiedliche Hebesätze sind einer der Gründe dafür. Aber wo ist die Belastung für Eigentümer und Mieter eigentlich am größten? In der Hauptstadt Berlin, der Hafenstadt Hamburg oder im bayrischen München? Weit gefehlt. 

Offenbach am Main in Hessen katapultiert sich, wie op-online.de berichtet, aktuell bei der Grundsteuerbelastung für den Bürger an die Spitze der 100 größten deutschen Städte. Das Wohnen in der Stadt mit rund 127.000 Einwohnern wird damit so teuer wie noch nie. Der Abgaben-Schock trifft langfristig auch viele Mieter, denn Eigentümer können die Grundsteuer B komplett auf sie umlegen.

Rückwirkend zum 1. Januar wurde der sogenannte Hebesatz von 600 auf 995 Prozentpunkte erhöht. Warum es nun zur spürbaren Mehrbelastung kommt, lesen Sie bei op-online.de.*

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dr

Auch interessant

Meistgelesen

Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt reagiert
Junge macht gefährlichen Fund in Rewe-Leberkäse - Supermarkt reagiert
Rückruf von Hundefutter: Hersteller warnt vor Risiken - bereits Tiere gestorben
Rückruf von Hundefutter: Hersteller warnt vor Risiken - bereits Tiere gestorben
Wolfgang Joop bei Aldi: Mode-Guru entwirft Kollektion für Discounter
Wolfgang Joop bei Aldi: Mode-Guru entwirft Kollektion für Discounter
Ikea verkauft Karte mit peinlichem Fehler
Ikea verkauft Karte mit peinlichem Fehler

Kommentare