Ressortarchiv: WIRTSCHAFT

Manager-Bewertung: Auto-Bosse landen ganz vorne

Manager-Bewertung: Auto-Bosse landen ganz vorne

München - Die Manager der großen deutschen Automobilkonzerne haben ein Rekordjahr hinter sich - und genießen größtes Ansehen unter deutschen Führungskräften.
Manager-Bewertung: Auto-Bosse landen ganz vorne
Kein Schnee: Sporthändler beklagen Verlust

Kein Schnee: Sporthändler beklagen Verlust

München - Der bisher ungewöhnlich milde Winter verdirbt den Sporthändlern in Deutschland das Geschäft. Skier und Skihosen sind diese Saison Ladenhüter. Der Umsatzrückgang schmerzt die Branche.
Kein Schnee: Sporthändler beklagen Verlust
Discounter senken zu Jahresbeginn die Preise

Discounter senken zu Jahresbeginn die Preise

Mülheim/Fürth - Das neue Jahr hat im Lebensmittelhandel mit Preissenkungen begonnen. Bei manchen Produkten muss man allerdings aucht tiefer in die Tasche greifen.
Discounter senken zu Jahresbeginn die Preise
Daimler mit Rekordjahr - Absatz so gut wie nie

Daimler mit Rekordjahr - Absatz so gut wie nie

Stuttgart - Der Autobauer Daimler hat im vergangenen Jahr so viele Wagen abgesetzt wie nie zuvor in der Unternehmensgeschichte.
Daimler mit Rekordjahr - Absatz so gut wie nie
EFSF gibt Bonds für drei Milliarden Euro aus

EFSF gibt Bonds für drei Milliarden Euro aus

Brüssel - Der Europäische Rettungsschirm EFSF hat am Donnerstag Bonds im Wert von drei Milliarden Euro ausgegeben. Das wurde am Montag in Luxemberg bekanntgegeben.
EFSF gibt Bonds für drei Milliarden Euro aus
RTL-Vorstand verlässt Sky-Aufsichtsrat

RTL-Vorstand verlässt Sky-Aufsichtsrat

München - Der Medienmanager Guillaume de Posch verlässt nach seinem Wechsel zur RTL Group den Aufsichtsrat des Bezahlsenders Sky Deutschland.
RTL-Vorstand verlässt Sky-Aufsichtsrat
Skoda vermeldet Absatzrekord

Skoda vermeldet Absatzrekord

Prag - Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda hat im vergangenen Jahr mit 875 000 verkauften Fahrzeugen einen neuen Auslieferungsrekord verbucht.
Skoda vermeldet Absatzrekord
Bahn und Lokführer am Verhandlungstisch

Bahn und Lokführer am Verhandlungstisch

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bahn AG und die Lokführergewerkschaft GDL verhandeln seit Donnerstag über bessere Bedingungen für die gut 20 000 Lokführer des Konzerns.
Bahn und Lokführer am Verhandlungstisch
Solar Millennium-Pleite: 30 000 Anleger betroffen

Solar Millennium-Pleite: 30 000 Anleger betroffen

Erlangen/Nürnberg - Rund 30 000 Anleger hatte der Erlanger Solarkraftwerk-Entwickler Solar Millennium angelockt. Nach seiner Pleite müssen vor allem die 14 000 Aktionäre um ihr Geld bangen.
Solar Millennium-Pleite: 30 000 Anleger betroffen
Engpass: Deutschland braucht Ösi-Strom

Engpass: Deutschland braucht Ösi-Strom

Berlin - Die Stabilität des deutschen Stromnetzes kann in diesem Winter zum Teil nur dank Nachbarschaftshilfe aus Österreich aufrechterhalten werden. Die Kaltreserve besteht allerdings nicht aus Atomstrom.
Engpass: Deutschland braucht Ösi-Strom
Bayer-Chef macht ernst mit Konzernumbau

Bayer-Chef macht ernst mit Konzernumbau

Leverkusen - Bayer-Chef Marijn Dekkers trimmt den Chemie- und Pharmakonzern auf mehr Effektivität. Dafür sollen jetzt am Stammsitz auch Stellen im Rechnungswesen und in der Patentabteilung gestrichen werden.
Bayer-Chef macht ernst mit Konzernumbau
Praktiker vermeldet weniger Umsatz

Praktiker vermeldet weniger Umsatz

Kirkel - Die Baumarktkette Praktiker hat das Jahr 2011 mit Umsatzeinbußen beendet. Vor allem die Ergebnisse auf dem deutschen Markt erfüllten nicht die Erwartungen. Die Erlöse können sich dennoch sehen lassen.
Praktiker vermeldet weniger Umsatz
Amerikaner kaufen mehr Autos als Deutsche

Amerikaner kaufen mehr Autos als Deutsche

Detroit - Trotz Schuldenkrise und Börsenturbulenzen haben die US-Amerikaner im vergangenen Jahr beim Autokauf wieder stärker zugeschlagen. Da konnten die Deutschen nicht mithalten.
Amerikaner kaufen mehr Autos als Deutsche
Kodak-Aktie auf Rekordtief

Kodak-Aktie auf Rekordtief

Rochester/USA - Zweifel am wirtschaftlichen Überleben von Fotografiepionier Eastman Kodak haben die Aktien des Unternehmens am Mittwoch auf ein Rekordtief gedrückt.
Kodak-Aktie auf Rekordtief
Schaden durch Naturkatastrophen so hoch wie nie

Schaden durch Naturkatastrophen so hoch wie nie

München - Die Naturkatastrophen des Jahres 2011 waren so teuer wie noch nie. Alleine Erdbeben und Tsunami in Japan kosteten 210 Milliarden Dollar. Doch es gibt auch eine erfreuliche Nachricht.
Schaden durch Naturkatastrophen so hoch wie nie
Strom ist wieder billiger als vor Fukushima

Strom ist wieder billiger als vor Fukushima

Düsseldorf - Rezessionsängste, der milde Winter und billige CO2-Zertifikate drücken die Strompreise. Doch viele Normalverbraucher müssen tiefer in die Tasche greifen.
Strom ist wieder billiger als vor Fukushima
Sparkassen beteiligen sich an Beate Uhse

Sparkassen beteiligen sich an Beate Uhse

Flensburg - Die schleswig-holsteinischen Sparkassen sind bei dem Flensburger Erotikhändler Beate Uhse eingestiegen. Mit ihrem Aktienanteil sind die Sparkassen zweitgrößter Aktionär des Unternehmens.
Sparkassen beteiligen sich an Beate Uhse
Opel bestreitet Kürzungen für Mitarbeiter

Opel bestreitet Kürzungen für Mitarbeiter

Frankfurt/Main - Laut eines Zeitungsberichts will die Adam Opel AG bei den Mitarbeitern Einsparungen vornehmen. Der Konzern weist dies jedoch zurück.
Opel bestreitet Kürzungen für Mitarbeiter
Milliarden-Dollar-Scheck für die Telekom

Milliarden-Dollar-Scheck für die Telekom

Bonn - Die Deutsche Telekom ist am Jahresende 2011 auf einen Schlag um mehr als drei Milliarden US-Dollar reicher geworden. Woher das Geld kommt und warum es überhaupt gezahlt wurde:
Milliarden-Dollar-Scheck für die Telekom
Porsche sucht 300 neue Ingenieure

Porsche sucht 300 neue Ingenieure

Stuttgart - Porsche will einem Medienbericht zufolge auch in diesem Jahr gut 300 neue Ingenieure fest einstellen. Auch in Zukunft soll es zahlreiche neue Jobs beim Sportwagenbauer geben.
Porsche sucht 300 neue Ingenieure
Fitnessbranche erwartet kräftigen Zuwachs

Fitnessbranche erwartet kräftigen Zuwachs

Frankfurt/Main - Die deutsche Fitnessbranche erwartet für das laufende Jahr einen kräftigen Mitgliederzuwachs. In naher Zukunft soll es sogar bis zu zwölf Millionen Kunden in den Studios geben.
Fitnessbranche erwartet kräftigen Zuwachs
Sparkassen führen Bezahlen per Funk ein

Sparkassen führen Bezahlen per Funk ein

Berlin - Millionen Sparkassen-Kunden können von diesem Jahr an mit ihrer Karte kleine Einkäufe kontaktlos bezahlen - ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift.
Sparkassen führen Bezahlen per Funk ein
Ökonom Sinn rechnet nicht mit Rezession in Deutschland

Ökonom Sinn rechnet nicht mit Rezession in Deutschland

Berlin - Der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, erwartet für 2012 keine Rezession in Deutschland - wohl aber im Rest der Euro-Zone.
Ökonom Sinn rechnet nicht mit Rezession in Deutschland
DIW-Chef Wagner dringt auf Lohnerhöhungen

DIW-Chef Wagner dringt auf Lohnerhöhungen

Darmstadt - Zehn Jahre lang dsind die Nettolöhne kaum gestiegen. Jetzt fordert der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Gert Wagner, höhere Löhne für deutsche Arbeitnehmer.
DIW-Chef Wagner dringt auf Lohnerhöhungen
Belgier Peter Praet neuer Chefvolkswirt der EZB

Belgier Peter Praet neuer Chefvolkswirt der EZB

Frankfurt - Überraschung bei der EZB: Der Belgier Peter Praet wird neuer Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank. Das beschloss das Direktorium der Notenbank am Dienstag in Frankfurt, wie die EZB mitteilte.
Belgier Peter Praet neuer Chefvolkswirt der EZB
Wegen Korruption: Griechenlands Top-Beamter angeklagt

Wegen Korruption: Griechenlands Top-Beamter angeklagt

Athen - Neuer Korruptionsskandal in Athen: In Griechenland wird einer der höchsten Steuerbeamten wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs angeklagt. Der Schaden geht in zweistellige Millionenhöhen.
Wegen Korruption: Griechenlands Top-Beamter angeklagt
Ölpest: BP fordert 20 Milliarden von Halliburton

Ölpest: BP fordert 20 Milliarden von Halliburton

Washington - Im April 2010 ereignete sich im Golf von Mexiko die schwerste Ölpest in der US-Geschichte. Noch immer schieben sich die Beteiligten an den Tiefseebohrungen gegenseitig die Schuld zu. Es geht um Riesensummen.
Ölpest: BP fordert 20 Milliarden von Halliburton
BMW startet optimistisch ins neue Jahr

BMW startet optimistisch ins neue Jahr

München - Der Autohersteller BMW ist optimistisch: Laut dem Finanzvorstand sei auch im neuen Jahr kein Konjunkturtief zu erwarten. Für 2012 hat der Konzern weitreichende Pläne.
BMW startet optimistisch ins neue Jahr
Mehr Arbeitslose im Dezember 

Mehr Arbeitslose im Dezember 

Berlin - Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist im Dezember gestiegen. Warum die Zahlen trotzdem einen positiven Trend zeigen.
Mehr Arbeitslose im Dezember 
Venezuela will nur 255 Millionen Dollar an Exxon überweisen

Venezuela will nur 255 Millionen Dollar an Exxon überweisen

Caracas - Venezuela will den US-Konzern Exxon Mobil für die Verstaatlichung von Ölfeldern nur mit 255 Millionen US-Dollar entschädigen. Gefordert hatte Exxon ursprünglich 12 Milliarden US-Dollar.
Venezuela will nur 255 Millionen Dollar an Exxon überweisen
Trauerfeier für Versandhausgründer Werner Otto

Trauerfeier für Versandhausgründer Werner Otto

Berlin - Letzte Ehre für Werner Otto in Berlin: Dort erhält der Versandhausgründer eine Trauerfeier. Der Unternehmer war am Mittwoch vor Weihnachten im Alter von 102 Jahren verstorben.
Trauerfeier für Versandhausgründer Werner Otto
EZB kauft nur wenig Staatsanleihen der Eurozone

EZB kauft nur wenig Staatsanleihen der Eurozone

Frankfurt/Main - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat in der vergangenen Woche nur vergleichsweise wenig Staatsanleihen angeschlagener Euro-Staaten gekauft.
EZB kauft nur wenig Staatsanleihen der Eurozone
ADAC: Sprit war 2011 so teuer wie nie

ADAC: Sprit war 2011 so teuer wie nie

Berlin - 2011 war für Autofahrer in Deutschland wie erwartet das bisher teuerste Tankjahr. Auch eine leichte Entspannung an den Zapfsäulen im Dezember konnte daran nichts mehr ändern.
ADAC: Sprit war 2011 so teuer wie nie
Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort

Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort

Hamburg - Die weltweite Containerschifffahrt rutscht nach Überzeugung der Reederei Hamburg Süd 2012 noch schlimmer in die Krise.
Krise in der Schifffahrt setzt sich 2012 fort
Lufthansa stimmt Kunden auf höhere Ticketpreise ein

Lufthansa stimmt Kunden auf höhere Ticketpreise ein

Frankfurt am Main - Wegen steigender Kosten für den Klimaschutz kündigt Lufthansa höhere Ticketpreise in Europa an.
Lufthansa stimmt Kunden auf höhere Ticketpreise ein
Anklage gegen frühere HSH-Manager: Was nun passiert

Anklage gegen frühere HSH-Manager: Was nun passiert

Hamburg - Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat offiziell bestätigt, dass sie Anklage gegen sechs frühere Vorstände der HSH Nordbank erhoben hat. Wie es nun weitergeht.
Anklage gegen frühere HSH-Manager: Was nun passiert
So viele offene Stellen wie noch nie

So viele offene Stellen wie noch nie

Nürnberg - Trotz kräftiger Anstiege in den Vormonaten hat die Zahl der offenen Stellen in deutschen Betrieben im Dezember noch einmal zugelegt.
So viele offene Stellen wie noch nie
Trotz schlechter Ernte: Lebensmittel-Preise bleiben stabil

Trotz schlechter Ernte: Lebensmittel-Preise bleiben stabil

Berlin - Obwohl die deutschen Landwirte 2011 erneut zwölf Prozent weniger Getreide als im schlechten Vorjahr ernteten, sagt Bauernpräsident Gerd Sonnleitner stabile Preise voraus.
Trotz schlechter Ernte: Lebensmittel-Preise bleiben stabil
DIHK: 2011 ließ die Kassen klingeln

DIHK: 2011 ließ die Kassen klingeln

Berlin - Die deutschen Verbraucher haben 2011 laut einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) trotz Euro-Schuldenkrise so tief in die Tasche gegriffen wie „seit zehn Jahren“ nicht mehr.
DIHK: 2011 ließ die Kassen klingeln
Hyundai-Kia will über sieben Millionen Autos verkaufen

Hyundai-Kia will über sieben Millionen Autos verkaufen

Seoul - Der südkoreanische Autokonzern Hyundai-Kia ist weltweit weiter auf dem Vormarsch. Der fünftgrößte Autokonzern will nun die Sieben-Millionen-Schwelle überschreiten. Warum das Geschäft so gut läuft.
Hyundai-Kia will über sieben Millionen Autos verkaufen
2011 erstmals mehr als 41 Millionen Erwerbstätige

2011 erstmals mehr als 41 Millionen Erwerbstätige

Wiesbaden - Die Zahl der Erwerbstätigen in Deutschland hat 2011 erstmals die Marke von 41 Millionen überschritten. Durchschnittlich waren rund 41,04 Millionen Menschen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig.
2011 erstmals mehr als 41 Millionen Erwerbstätige
DIW-Chef kritisiert Steuerpolitik der Bundesregierung

DIW-Chef kritisiert Steuerpolitik der Bundesregierung

Berlin - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) fordert Korrekturen an der Steuerpolitik der Bundesregierung. So sehen die Kritikpunkte des Instituts im Einzelnen aus:
DIW-Chef kritisiert Steuerpolitik der Bundesregierung
Aigner will regionale Lebensmittel kennzeichnen

Aigner will regionale Lebensmittel kennzeichnen

Berlin - Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner will im Frühjahr Vorschläge für eine bessere Kennzeichnung regionaler Lebensmittel vorlegen. Auch bei der Lebensmittelüberwachung bestehe Handlungsbedarf.
Aigner will regionale Lebensmittel kennzeichnen
Anklage gegen ehemalige Vorstände der HSH Nordbank

Anklage gegen ehemalige Vorstände der HSH Nordbank

Frankfurt/Hamburg - Im Fall der durch Nothilfen geretteten HSH Nordbank droht einem Pressebericht zufolge ehemaligen Führungskräften ein Nachspiel vor Gericht.
Anklage gegen ehemalige Vorstände der HSH Nordbank
Venezuela muss über 900 Millionen Dollar zahlen

Venezuela muss über 900 Millionen Dollar zahlen

Caracas - Ein internationales Schiedsgericht hat Venezuela zur Zahlung von fast 908 Millionen Dollar (knapp 700 Millionen Euro) Schadenersatz für die Verstaatlichung von Firmeneigentum des texanischen Ölkonzerns Exxon Mobile verurteilt.
Venezuela muss über 900 Millionen Dollar zahlen
Fonds verklagen Porsche auf zwei Milliarden Euro Schadenersatz

Fonds verklagen Porsche auf zwei Milliarden Euro Schadenersatz

Stuttgart - Eine neue Schadenersatz-Klage gegen Porsche: Nach der verlorenen Übernahmeschlacht um Volkswagen will eine Gruppe Investmentfonds vors Stuttgarter Landgericht ziehen. Sie werfen dem Autohersteller Geheimniskrämerei mit gravierenden Folgen vor.
Fonds verklagen Porsche auf zwei Milliarden Euro Schadenersatz