Ressortarchiv: Wirtschaft

Zahlreiche Steuererhöhungen für Griechen im neuen Jahr

Zahlreiche Steuererhöhungen für Griechen im neuen Jahr

Die Wirtschaft schwächelt, die Steuern werden weiter erhöht und viele Griechen haben kein Geld mehr in der Tasche. Viele rechnen damit, dass 2017 noch schlimmer wird als die Krisenjahre zuvor.
Zahlreiche Steuererhöhungen für Griechen im neuen Jahr
Erwerbstätigenzahl jagt einen Rekord auf den anderen

Erwerbstätigenzahl jagt einen Rekord auf den anderen

Wiesbaden - Der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich robust: Die Zahl der Erwerbstätigen klettert seit Jahren und erreicht 2016 Rekordniveau. Dennoch könnte die Zahl der Arbeitslosen steigen.
Erwerbstätigenzahl jagt einen Rekord auf den anderen
Lang-LKW sorgen für Zoff in der Bundesregierung

Lang-LKW sorgen für Zoff in der Bundesregierung

Seit Jahresbeginn dürfen überlange Lastwagen regulär auf bestimmten Straßen in Deutschland unterwegs sein. Für Lang-LKW mit Sattelauflieger wurde die Testphase verlängert. Doch die Entscheidung ist innerhalb der Bundesregierung umstritten.
Lang-LKW sorgen für Zoff in der Bundesregierung
Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge

Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge

Flüchtlinge müssen vor Anerkennung eines Abschlusses oft noch in Praxisphasen bestimmte Fertigkeiten nachholen oder nachweisen. Was ist die richtige Bezahlung hierfür?
Ausnahmen beim Mindestlohn für Flüchtlinge

Bayerische Metallindustrie plant 15.000 neue Stellen

München - Die Zahl der Beschäftigten in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie ist auf 825.000 und damit den höchsten Stand seit 24 Jahren gestiegen.
Bayerische Metallindustrie plant 15.000 neue Stellen
Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch

Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch

Frankfurt/Main (dpa) - Das Zinstief hat die Nachfrage nach Gold als Anlage bei der Deutschen Börse im vergangenen Jahr auf ein Rekordhoch getrieben.
Goldnachfrage bei Deutscher Börse auf Rekordhoch
Rauchverbot in Kneipen: Umsatzeinbußen ausgeglichen

Rauchverbot in Kneipen: Umsatzeinbußen ausgeglichen

Hannover (dpa) - Die wirtschaftlichen Verluste der Gastronomen durch das seit einigen Jahren bestehende Rauchverbots in Kneipen in zahlreichen Bundesländern haben sich wieder ausgeglichen.
Rauchverbot in Kneipen: Umsatzeinbußen ausgeglichen
Verbraucherschützer hoffen auf Klarheit durch Tierwohl-Label

Verbraucherschützer hoffen auf Klarheit durch Tierwohl-Label

Auf Lebensmittel-Packungen gibt es schon diverse Siegel. Nun bereitet die Bundesregierung ein offizielles für bessere Tierhaltung vor. Die Erwartungen sind hoch - es gibt aber auch schon Warnungen und Kritik.
Verbraucherschützer hoffen auf Klarheit durch Tierwohl-Label
Hochseefischerei-Verband warnt vor Brexit-Folgen

Hochseefischerei-Verband warnt vor Brexit-Folgen

Was hat der Brexit mit der deutschen Fischerei zu tun? Sehr viel, sagt der Hochseefischerei-Verband. Denn aus britischen Gewässern kommen 100 Prozent der Heringe, die Deutsche in der Nordsee fangen dürfen. Es muss verhandelt werden.
Hochseefischerei-Verband warnt vor Brexit-Folgen
Höherer Mindestlohn - DGB mahnt wirksame Kontrollen an

Höherer Mindestlohn - DGB mahnt wirksame Kontrollen an

Berlin (dpa) - Mit Beginn des neuen Jahres wird in Deutschland ein höherer Mindestlohn fällig: Die unterste Bezahlung steigt um 34 Cent auf nunmehr 8,84 Euro pro Stunde.
Höherer Mindestlohn - DGB mahnt wirksame Kontrollen an
Metallindustrie erwartet 2017 höchstens ein Mini-Wachstum

Metallindustrie erwartet 2017 höchstens ein Mini-Wachstum

Krisen in aller Welt sind Risiken auch für die Geschäfte der Metallindustrie. Doch Gesamtmetall-Präsident Dulger treibt vor allem eine andere Sorge um.
Metallindustrie erwartet 2017 höchstens ein Mini-Wachstum
Bundesagentur für Arbeit mit Milliarden-Überschuss

Bundesagentur für Arbeit mit Milliarden-Überschuss

Es gab Zeiten, da kam die Bundesagentur für Arbeit nur mit reichlich staatlichen Zuschüssen über die Runden. Das ist lange her. Die gute Arbeitsmarktlage und ein strammes Kostenmanagement bringen der Behörde seit Jahren Überschüsse - 2016 waren sie besonders hoch.
Bundesagentur für Arbeit mit Milliarden-Überschuss