Größte Technik-Messe der Welt

CES in Las Vegas zeigt die fantastische Technik von morgen

Die weltweit größte Technik-Messe hat wieder ihre Pforten geöffnet. Besucher können hier einen Blick auf das Leben von morgen werfen.

Las Vegas - Die jährliche Consumer Electronics Show, kurz CES, in Las Vegas hat diese Woche wieder ihre Pforten geöffnet. Technologie-Firmen aus aller Welt zeigen ihre neuesten Entwicklungen. Elektronische Haushaltshelfer wie Roboter und Koch-Automaten sind ebenso vertreten wie 3D-Drucker zur Selbstherstellung von Golfschlägern. Intelligente Überzüge finden die exakte Passform für einen BH.

Immer mehr Autohersteller auf der Messe

Anders als in früheren Jahren sind immer mehr Automobilhersteller auf der Messe vertreten, denn das vernetzte und autonom fahrende Auto ist ein immer stärker in den Vordergrund tretendes Thema. BMW zeigte  unter anderem das erste autonom fahrende Motorrad.

Benutzer im Vordergrund

Ein erfreulicher Trend ist, dass der Nutzer wieder im Vordergrund steht. Nachdem Besitzer von High-Tech-Geräten jahrelang mit komplizierten bis unverständlichen Menus gequält wurden, liegt der Fokus nun wieder auf einer einfachen Bedienbarkeit der Geräte. Damit sind die modernen Geräte nicht mehr nur was für Technik-Freaks, sondern werden für jedermann zugänglich.

Rubriklistenbild: © Stefan Tappert

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Lieferstopp: Edeka einigt sich mit US-Hersteller - Diese Grill-Produkte kehren zurück
Nach Lieferstopp: Edeka einigt sich mit US-Hersteller - Diese Grill-Produkte kehren zurück
Aldi-Revolution: So verhindert der Discounter, dass Kunden an der Kasse warten müssen
Aldi-Revolution: So verhindert der Discounter, dass Kunden an der Kasse warten müssen
Aldi-Kundin öffnet Marmeladenglas - und traut dann ihren Augen nicht
Aldi-Kundin öffnet Marmeladenglas - und traut dann ihren Augen nicht
McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert
McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert

Kommentare